Münstermann

Münstermann

Die Firma Münstermann kümmerte sich bereits vor der Krise professionell um die Einrichtung von flexiblen Arbeitsplätzen und dies ist nun gefragter denn je. Viele neue Kunden brauchen vor allem eins: schnell verfügbare Lösungen, die für jedermann ohne große Einarbeitung leicht bedienbar sind und am besten noch ohne physischen Kontakt eingerichtet werden können. Zu teuer darf es natürlich auch nicht sein. Bereits vor sieben Jahren wurde die Software „Anywork“ von der Soester Firma durch Michael Eberhardt, Geschäftsführer der Münstermann GmbH, entwickelt und ist erfolgreich im Markt etabliert. Seit einigen Wochen ist der praktische USB-Stick, der jeden Rechner mit dem Unternehmen verbindet, stark nachgefragt. Kritische Rückfragen zur Sicherheit kann Geschäftsführer Dominik Münstermann klar beantworten: „Bei der Entwicklung von ‚Anywork‘ steht die Sicherheit immer an erster Stelle. Für den Anwender schlägt sich dies jedoch nicht in einer komplizierten Bedienung nieder, stattdessen arbeiten die Sicherheitsfunktionen für den Anwender unsichtbar im Hintergrund – so können Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren!“ Der praktische USB-Stick bietet eine sichere Verschlüsselung, schnelle Übertragung und extrem einfache Handhabung. Insbesondere die schnelle Einsatzfähigkeit ist gerade ein absolutes Muss. „Wir richten die Sticks passgenau für unsere Kunden ein und liefern sie anschließend steril verpackt – natürlich auch direkt ins Homeoffice der entsprechenden Mitarbeiter. So ist kein physischer Kontakt notwendig“, erklärt Münstermann den Prozess. Doch nicht nur die PC-Verbindung zum Unternehmen ist für ein gut organisiertes Homeoffice essentiell, auch der direkte Kontakt mit den Kollegen sollte vor allem in der jetzigen Zeit aufrechterhalten werden, um dem sogenannten Social Distancing entgegenzuwirken. Für die interne Kommunikation hat die Firma Münstermann z. B. mit Bitrix24 die perfekte Lösung. Neben interaktiven Videokonferenzen, individuell erstellten Workflows und dem smarten Austausch über verschiedene Projekt- und Chatgruppen können auch manuelle und papierbasierte Weitergaben von Dokumenten komplett ersetzt werden. Abgesehen von den neuen Kommunikationswegen sind auch die klassischen Mittel wie Drucker und Scanner für die Heim-Arbeitsplätze stark nachgefragt. Hier bietet Münstermann verschiedene Möglichkeiten: „Entscheidend ist es natürlich auch hier, dass die Systeme schnell einsatzbereit und nicht mit Lieferzeiten verbunden sind. Wir haben für unterschiedliche Bedürfnisse das passende System auf Lager. Ökologisch sowie ökonomisch bieten sich hier besonders generalüberholte Systeme an, die zeitnah den Dienst im heimischen Büro wiederaufnehmen können. Umdenken ist angesagt: Mit Münstermann die Herausforderungen der Krise nutzen, um gestärkt in die Zukunft zu gehen.

Kontakt

Münstermann

Münstermann GmbH

Adresse:
Thomas-Borchwede-Weg 40,
59494 Soest
Telefon:02921 3648-0
Email:info@muenstermann.de
Homepage:http://www.muenstermann.de

Anfahrt

Fotostrecke

Veröffentlichungen

Münstermann: Homeoffice leichtgemacht
Anzeige

Münstermann: Homeoffice leichtgemacht

Seit der Corona-Krise ist das Homeoffice richtig in Mode gekommen. Viele Unternehmen stehen vor der ...

Weiterlesen

Jetzt Unternehmen im Ranking finden

Die größten IT-Dienstleister in Südwestfalen

IT-Dienstleister

Die größten IT-Dienstleister in Südwestfalen

Weiterlesen

Kontakt

Münstermann

Münstermann GmbH

Adresse:
Thomas-Borchwede-Weg 40,
59494 Soest
Telefon:02921 3648-0
Email:info@muenstermann.de
Homepage:http://www.muenstermann.de

Anfahrt

Suche