Lohmann Containerdienst: Eine saubere Sache

Bei der Lohmann Unternehmensgruppe gehen technische und fachliche Hochleistung und Menschlichkeit Hand in Hand.
Seit 60 Jahren ist die Lohmann Unternehmensgruppe eine feste Größe im Münsterland Foto: Michael Sommer
Seit 60 Jahren ist die Lohmann Unternehmensgruppe eine feste Größe im Münsterland Foto: Michael Sommer
Von Haushalts-, Gewerbe- und Industriemüll bis zu Elektroschrott, von festen bis hin zu flüssigen Abfällen: Johannes Lohmann weiß ganz genau, wie welcher Müll zu entsorgen ist. Seit 60 Jahren ist die Lohmann Unternehmensgruppe eine feste Größe in der Region Emsdetten. Auf einer Fläche von insgesamt 16 Hektar kümmert sich der Unternehmer zusammen mit seinen 175 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern darum, dass jede Art von Abfall der richtigen Verwertung zugeführt wird. Mit seinem Sohn Johannes Lohmann junior ist mittlerweile die vierte Generation in das Familienunternehmen eingestiegen. „Wir bieten umfassende Angebote und Dienstleistungen in allen Bereichen der Entsorgung an“, sagt Geschäftsführer Johannes Lohmann. Dazu gehört nicht nur die Entsorgung selbst, sondern auch die Dienstleistungen, die zur Umsetzung der Gewerbeabfallverordnung notwendig sind. Um alle Bereiche abdecken zu können, sind hoch qualifizierte Mitarbeiter wichtig, weiß der Unternehmer: „Die Abfallbranche ist sehr schnelllebig. Komplexe Zusammenhänge müssen im Tagesgeschäft schnell umgesetzt werden.“ Auch technisch ist die Firma Lohmann gut ausgerüstet: 75 Fahrzeuge und über 6.000 Container stehen für die Entsorgung der unterschiedlichsten Abfälle zur Verfügung, berichtet Geschäftsführer Johannes Lohmann. „Wir haben alle Arten von Containern und Behältern, die der Markt verlangt.“ Sein ganzer Stolz ist die Erstbehandlungsanlage für Elektroschrott und Kühlgeräte, die zu den modernsten Anlagen europaweit gehört. Derzeit arbeitet die Anlage mit einer Kapazität von bis zu 120 Kühlgeräten pro Stunde, um aus den Geräten das ozonschädliche Gas FCKW zurückzugewinnen.

„Mehr als eine Nummer“

Bei aller technischer Hochleistung und fachlicher Qualifikation hat auch die Menschlichkeit einen festen Platz bei der Firma Lohmann. Johannes Lohmann sieht dabei in einem familiengeführten Unternehmen klare Vorteile: „Bei uns sind die Leute mehr als eine Nummer. Ich kenne jeden Mitarbeiter persönlich und empfinde allen gegenüber eine große Verantwortung als Arbeitgeber.“ Die familiäre Führung des Unternehmens wirkt sich positiv auf die Mitarbeiter aus. Viele arbeiten schon über 30 Jahre bei Lohmann. Das kommt auch den Kunden zugute, die so feste Personen als Ansprechpartner bei der Firma Lohmann haben – ein Umstand, der Vertrauen schafft. Und auch um den Nachwuchs bemüht sich das Unternehmen, sagt Lohmann: „Um guten Nachwuchs zu finden, gehen wir auch neue Wege und bedienen uns z.B. der sozialen Medien.“ Der Erfolg gibt ihm recht. Zahlreiche Zertifizierungen und Auszeichnungen wie die zum „Top Arbeitgeber 2018“ zeigen dies genauso wie die treuen Kunden. Zu diesen zählen sowohl namhafte Unternehmen als auch Kommunen vom Niederrhein bis Ostwestfalen. Auch Kunden aus den Niederlanden lassen ihre Kühlgeräte in der modernen Anlage von Lohmann verwerten. So liegt der Marktanteil des Unternehmens aus Emsdetten im Bereich Kühlgeräte in den Niederlanden bei 40 Prozent und in Nordrhein-Westfalen bei 50 Prozent. Darüber hinaus werden mit Partnern Kühlgeräte aus ganz Deutschland der Anlage in Emsdetten zugeführt. Tradition, soziales Miteinander und Menschlichkeit spiegeln sich bei Lohmann durch eine langfristige Kundenbindung wider. Für die Zukunft plant das Familienunternehmen mit der vierten Generation den weiteren Ausbau seiner Aktivitäten und Dienstleistungen auf dem Entsorgungssektor.

Fotostrecke

Ausgabe 10/2018

Kontakt

Lohmann Containerdienst

Adresse:
Gutenbergstr. 7,
48282 Emsdetten
Telefon:02572 5053
Fax:02572 5010

Suche