ProduktionAnzeige

Blumenbecker Industriebedarf: Mehr als nur Produkte

Blumenbecker Industriebedarf bietet seinen Kunden einen Rundum-Service, von der Online-Bestellung bis hin zur Schulung.
Im Beckumer Zentrallager von Blumenbecker werden über 100.000 Artikel abgewickelt
Im Beckumer Zentrallager von Blumenbecker werden über 100.000 Artikel abgewickelt

„Katalogprodukte verkaufen kann jeder“, sagt Olaf Lingnau, Geschäftsführer der Blumenbecker Industriebedarf GmbH mit Hauptsitz in Beckum. „Wir verstehen unter Handel mehr als nur die Lieferung von Artikeln. Wir sehen uns als Dienstleister für die Industrie.“

Klare Worte in einer Zeit, in der das Online-Geschäft dem stationären Handel immer mehr zusetzt. „Aber bekommen Sie da vorher eine Beratung vor Ort? Richtet Ihnen der Online-Händler Ihr System ein und schult er Ihre Mitarbeiter? Ist er da, wenn es mal ein Problem gibt?“, fragt Lingnau und macht damit deutlich, worin sich Blumenbecker von vielen Mitbewerbern unterscheidet.

Dabei ist auch sein Unternehmen schon lange online aktiv – „länger als viele andere“, wie der Geschäftsführer betont. E-Procurement, also die elektronische Beschaffung, wird von Blumenbecker bereits seit vielen Jahren für Kunden in ganz Deutschland realisiert. Basis dafür ist das Zentrallager in Beckum, wo über 100.000 Artikel abgewickelt werden. Durch den großen Lagerbestand, die effiziente Logistik und die zielgerichtete Auswahl von zusätzlichen Lieferanten gewährleistet Blumenbecker eine schnelle und reibungslose Versorgung der Kunden.

Persönliche Beratung

Dazu kommen zahlreiche Niederlassungen und Außendienstmitarbeiter, um den persönlichen Kontakt zu den Kunden zu gewährleisten. „Es ist eine unserer Stärken, im Gespräch mit unseren Kunden Lösungen zu erarbeiten, die exakt auf deren Fertigungsanforderungen zugeschnitten sind“, betont Lingnau. „Wo andere bereits aufhören, da fangen wir häufig erst an.“

Als Systemintegrator in den Bereichen Werkzeugmaschinen und Zerspanungstechnik unterstützt Blumenbecker Kunden in der Planungsphase und macht aufgrund der Vorgaben konkrete Vorschläge für Werkzeuge, Maschinen, Spann- und Messmittel. Insbesondere im Bereich der Lager- und Betriebseinrichtung betreut Blumenbecker die Kunden von der Planung über die Montage kompletter Regalanlagen bis hin zur Einrichtung neuer Fertigungsstätten.

Ein hauseigenes Kompetenzzentrum für Schweißtechnik steht für Kunden-Schulungen sowie Werkstoff-Schweißversuche zur Verfügung. Weitere Service-Angebote sind das komplette Berufskleidungs-Handling für Unternehmen ebenso wie die automatische Versorgung von Arbeitsplätzen mit Werkzeugen und Hilfsmitteln.

360-Grad-Service

„Wir sind Vollsortimenter für jeglichen industriellen Bedarf“, so Lingnau. „Ob Messtechnik, Schutzausrüstung, Hand- oder Elektrowerkzeuge, Berufskleidung, Betriebseinrichtungen, Maschinen oder Hilfsmittel – wir liefern nicht nur die Produkte, sondern bieten auch einen umfassenden Ersatzteil- und Reparaturservice an und übernehmen für viele Produkte die Garantieabwicklung.“

Dieses 360-Grad-Konzept zahlt sich aus. Zahlreiche große und kleine Industrieunternehmen setzen auf Blumenbecker als Partner. Zum einen aufgrund der hohen Beratungskompetenz, zum anderen aber auch wegen der Flexibilität und der schnellen Lieferung. „Schnell schlägt langsam, nicht billig preiswert“, ist Geschäftsführer Lingnau überzeugt. „Wir liefern passgenaue Lösungen und verschaffen unseren Kunden damit einen Wettbewerbsvorteil. Das zahlt sich für sie immer aus.“

Fotostrecke

Ausgabe 07/2018

Kontakt

Blumenbecker Industriebedarf

Adresse:
Sudhoferweg 99-107,
59269 Beckum
Telefon:+49 2521 8406 0
Fax:+49 2521 8406149

Suche