Techcon Technische Gebäudeausrüstung: Experten für technische Gebäudeausrüstung

Von der intensiven Beratung, über die komplexe Planung bis hin zur fachgerechten Ausführung bietet das junge Unternehmen die Basis für eine innovative Gebäudeausrüstung. Mit technischem Know-how und langjähriger Erfahrung gehört Techcon zu den führenden Unternehmen in der Branche.
Hendrik Scharlau (r.) und Payman Keshavarzi  haben vor vier Jahren Techcon gegründet (Foto: Holger Bernert)
Hendrik Scharlau (r.) und Payman Keshavarzi haben vor vier Jahren Techcon gegründet (Foto: Holger Bernert)
In der modernen Gebäudetechnik spielen die Bereiche Kältetechnik, Raumlufttechnik, Wärmetechnik, Klima-Splitanlagen sowie Beratung, Planung, Service und Wartung die entscheidende Rolle. Um den Kunden eine möglichst stressfreie Realisierung ihrer Projekte anbieten zu können, hat sich die Techcon GmbH auf Systemlösungen in der Technischen Gebäudeausrüstung spezialisiert. „Wir erledigen alle Arbeiten mit eigenen Leuten“, versprechen die beiden Geschäftsführer Payman Keshavarzi und Hendrik Scharlau. „Lediglich für Fremdgewerke wie beispielsweise Isolier- und Schweißarbeiten beauftragen wir befreundete Handwerksbetriebe aus der Region.“ Die Geschichte des noch sehr jungen Unternehmens beginnt im Jahr 2015. „Hendrik und ich haben hier in Münster gemeinsam unsere Ausbildung zum Kälteanlagenbauer absolviert“, erinnert sich Payman Keshavarzi. „Nachdem wir beide unseren Meister gemacht haben, arbeiteten wir einige Jahre als Projektleiter für Europas größten Anlagenbauer. Dann kam uns die Idee, eine gemeinsame Firma in dieser zukunftsträchtigen Branche zu gründen.“ In den zurückliegenden vier Jahren hat sich die Techcon GmbH als Spezialistin für Technische Gebäudeausrüstung bereits einen klangvollen Namen auf dem bundesweiten Markt gemacht. „Wir planen, bauen und warten in den Bereichen Kälte, Klima, Lüftung, Heizung sowie Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Dabei arbeiten wir ausschließlich für Industrie und Gewerbekunden“, bringt es Hendrik Scharlau auf den Punkt. Derzeit statten die Techcon-Experten unter anderem einen Bürokomplex mit 300 einzelnen Büros mit moderner Kältetechnik aus. Diese Arbeiten werden auch in einem 130 Betten-Hotel in Pforzheim durchgeführt. Ein großer Autozulieferer im bergischen Wülfrath hat die Münsteraner Fachhandwerker mit der Kernsanierung der Lüftungsanlage beauftragt, und von einem Großkunden aus der Chemieindustrie gibt es regelmäßig umfangreiche Projektaufträge.

Innovatives Team

Neben der neuen Zentrale an der Raiffeisenstraße in Münster-Roxel gibt es noch Servicestützpunkte in Düsseldorf und Dorsten. „So können wir optimal unsere Kunden am Niederrhein und im Ruhrgebiet betreuen“, so Payman Keshavarzi weiter. Begonnen hat alles mit fünf Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Mittlerweile sind wir 30 Spezialisten aus dem Kälteanlagen, Lüftungsanlagen- und Heizungsbau sowie Experten für die Büroorganisation. Darüber hinaus sind wir auch ein Ausbildungsbetrieb mit insgesamt fünf Auszubildenden.“ Wie in allen Handwerksbranchen hat auch der Kälteanlagenbau mit Fachkräftemangel zu kämpfen. „Doch bei uns ist es anders“, sagt Hendrik Scharlau. Wir bilden unseren beruflichen Nachwuchs gern selbst aus. Wer bei uns die Ausbildung erfolgreich abschließt, hat eine Festanstellung sicher. Mit entsprechenden Fort- und Weiterbildungen können junge Mechatroniker für Kältetechnik bei Techcon zum Projektleiter aufsteigen.“ Mit ihrer modernen Führungskultur und den flachen Hierarchien ist die Techcon-Geschäftsführung Teil des Teams. „Wichtige Entscheidungen werden gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern getroffen“, meint Payman Keshavarzi. Aufgrund dieses sehr guten Betriebsklimas ist die Fluktuation sehr gering. „Unsere Leute arbeiten sehr gerne bei uns“, so die beiden Geschäftsführer unisono.

Fotostrecke

Ausgabe 02/2019

Kontakt

TECHCON

TECHCON

Adresse:
Raifeisenstraße 3,
48161 Münster
Telefon:025346453620
Fax:025346453629

Suche