DigitalAnzeige

Bechtle: Bechtle Münster auf Kurs

Das Bechtle IT-Systemhaus in Münster hat das Geschäftsjahr 2019 mit sehr guten Wachstumsraten abgeschlossen. Der Standort entwickelte sich in den vergangenen Jahren zum führenden IT-Dienstleister im Münsterland – auch dank der 2016 neu bezogenen Geschäftsräume im Gewerbegebiet Loddenheide und der im November 2018 eröffneten Niederlassung in Osnabrück.
Bechtle IT-Systemhaus Osnabrück
Bechtle IT-Systemhaus Osnabrück

Bechtle Münster bietet den Kunden ganzheitliche IT-Konzepte, hochwertige und kostengünstige Produkte sowie maßgeschneiderte IT-Services an. Bereits 1990 gegründet, ist das Bechtle IT-Systemhaus seit 2000 Teil der Bechtle AG, dem größten IT-Systemhaus Deutschlands. „Bechtle ist IT-Systemhaus und Plattform für IT-E-Commerce in einem. Und damit einmalig. Unser Ziel ist der Erfolg unserer Kunden. Dafür bringen wir zusammen, was sonst nirgends zusammenfindet: unmittelbare Kundennähe und zukunftsorientierte Informationstechnologie. Immer in der besten Kombination von Menschen und Leistungen, Produkten und Spezialisten. Überall, wo wir gebraucht werden – international, dezentral und regional im Münsterland und im Raum Osnabrück“, beschreibt Klaus Pattai, Geschäftsführer im Bechtle IT-Systemhaus Münster.

Raum für weiteres Wachstum


Bereits 2016 zog das Münsteraner Team in ein neues Gebäude um. In den neuen Räumen verfügt das Systemhaus über eine ausgezeichnete Infrastruktur, die technisch und funktional alle Anforderungen eines modernen IT-Standorts erfüllt. „Die großzügigen Büros sorgen für eine offene und angenehme Arbeitsatmosphäre. Zudem bieten die Räumlichkeiten genügend Spielraum für unser angestrebtes Wachstum“, so Klaus Pattai. Der Bechtle-Standort hat sich in den vergangenen Jahren äußerst positiv entwickelt und als führendes IT-Systemhaus im Münsterland etabliert: Mit aktuell 85 Mitarbeitern erwirtschaftete das Team 2019 einen Jahresumsatz von 68 Millionen Euro. Im November 2018 eröffnete Bechtle Münster eine Niederlassung in Osnabrück, um Kunden im Mittelpunkt des Osnabrücker Landes zu betreuen. „Wir folgen mit der Neugründung dem Prinzip, mit unseren Systemhäusern möglichst nah bei unseren Kunden zu sein und ihnen über die regionalen Ansprechpartner das gesamte Leistungsportfolio der Bechtle Gruppe anbieten zu können“, sagt Klaus Pattai. Um das Potenzial besser zu nutzen und eine engere Betreuung zu gewährleisten, fiel die Entscheidung, einen eigenen Standort in Osnabrück zu gründen. Von diesem Standort aus will Bechtle die Unternehmen im Umfeld noch enger betreuen. Die Metropolregion ist mit ihrer Wirtschaftsstruktur ein attraktiver Standort für Bechtle. Das IT-Unternehmen betreute bisher bereits erfolgreich regional ansässige Kunden aus dem Mittelstand sowie öffentliche Auftraggeber. Mit einem eigenen Geschäftsbereich adressiert Bechtle konzernweit gezielt die öffentliche Verwaltung bei den zahlreichen Herausforderungen der digitalen Transformation. Um den digitalen Wandel erfolgreich zu gestalten, brauchen öffentliche Kunden einen verlässlichen Digitalisierungspartner mit viel Erfahrung rund um IT-Infrastruktur und IT-Betrieb.

Maßgeschneiderte Schulungslösungen auf rund 850 Quadratmetern


Bereits im September 2018 eröffnete Bechtle Münster neue Räume für das IT-Schulungszentrum des Systemhauses. Auf rund 850 Quadratmetern ist ein hochmoderner Schulungsbereich entstanden. Als zertifizierter Trainingspartner namhafter Hersteller berät das Schulungsteam bei der Auswahl passender Schulungen und Zertifizierungen. Zudem plant und setzt es IT- und Softskill-Trainings für Kunden um. „In Zeiten der Digitalisierung ist es unersetzlich, Know-how und Qualifikationen kontinuierlich weiterzuentwickeln“, sagt Klaus Pattai. Auch Bechtle bildet die eigenen Mitarbeiter konsequent weiter – beispielsweise zu IT-Business-Architekten: Als strategische Berater, die sowohl die IT- als auch die Geschäftsprozesse kennen, führen sie Unternehmen durch die digitale Transformation. Mit der Geschäftsleitung der Kunden finden sie den für das Unternehmen geeigneten digitalen Weg und begleiten die Digitalisierung vom ersten Schritt an. Klaus Pattai: „Unsere Bechtle-IT-Business-Architekten schauen sich die Prozesse und Strukturen im Kundenbetrieb ganz genau an – auch vor dem Hintergrund bestehender Verträge und Lizenzen.“

Rechenzentren und skalierbare Cloud-Technologien


Bei Lösungen für Rechenzentren profitieren die Kunden besonders von engen Partnerschaften mit HPE, Cisco, Microsoft, Nutanix, Dell EMC und DataCore. Der Bechtle-Konzern betreibt sein Rechenzentrum an Europas größtem Datacenter-Campus in Frankfurt (Main) und bietet umfassendes Hosting für Kundensysteme sowie ein breit gefächertes Cloud-Service-Portfolio an. Bechtle verfügt damit über einen direkten Zugang zum deutschen Internetknoten DE-CIX. Die Systeme und ihr Betrieb bleiben im Eigentum und in der Verantwortung von Bechtle. Eine Dual-Site-Strategie gewährleistet höchste Sicherheitsstandards, Skalierbarkeit und Hochverfügbarkeit. Bechtle verfügt über ein breites Portfolio an Cloud-Lösungen mit langjährigen Partnern sowie an eigenproduzierten Cloud-Services. „Wir beraten unsere Kunden umfassend in der Wahl der für sie passenden Cloud und begleiten sie bei der erfolgreichen Implementierung. Im Bereich Public & Business Cloud bietet ihnen unser Bechtle-Cloud-Portal zahlreiche Services und Produkte.“ Damit spricht der Geschäftsführer eine wesentliche Veränderung in der IT-Branche in den letzten Jahren an: „Es gibt immer weniger lokale Server, dafür immer mehr Dienste aus der Cloud. Mit zunehmender Digitalisierung der Geschäftsprozesse können Kunden immer mehr maßgeschneiderte Produkte und Applikationen aus der Cloud beziehen und somit Kosten sparen“, so Klaus Pattai.

Immer im Blick: IT-Sicherheit


Als Cloud-Solution-Provider garantiert Bechtle hier eine ganzheitliche und effektive Abwicklung: „Der Kunde schließt den Vertrag direkt mit uns. Das hat den Vorteil, dass wir als großes IT-Unternehmen Cloud-Dienste über den jeweiligen Anbieter schnell und professionell managen können.“ Mit diesen skalierbaren Cloud-Diensten bietet Bechtle sichere und günstige Verfahren zum Betrieb von IT-Infrastruktur in der privaten und öffentlichen Cloud. IT-Sicherheit spielt dabei immer eine herausragende Rolle. „Wir analysieren bei unseren Kunden genaustens die jeweilige Sicherheitsarchitektur in Hinblick auf mögliche Schwachstellen, beraten technisch sowie organisatorisch und stellen bei Bedarf auch einen externen Datenschutzbeauftragten“, erklärt Klaus Pattai.

Fotostrecke

Ausgabe 01/2020

Kontakt

Bechtle IT-Systemhaus Münster

Bechtle IT-Systemhaus Münster

Adresse:
Martin-Luther-King-Weg 4,
48155 Münster
Telefon:0251 14133-0
Fax:0251 14133-999

Suche