Warendorfer Versicherungs-Kontor: Kompetenter Partner für maßgeschneiderte Versicherungen

Für Geschäfts- und Privatkunden im Münsterland ist die Warendorfer Versicherungs-Kontor GmbH erster Ansprechpartner in Fragen des umfassenden Risikoschutzes durch Versicherungen.
Das Team vom Warendorfer Versicherungs-Kontor (Foto: Gerd Lorenzen)
Das Team vom Warendorfer Versicherungs-Kontor (Foto: Gerd Lorenzen)
Die Anfänge der Warendorfer Versicherungs-Kontor GmbH (WVK) liegen im Jahr 1956. Seit 1981 führt die Familie Meiners das Familienunternehmen, welches heute in zweiter Generation vom Geschäftsführer Michael Meiners gemeinsam mit seinem Vater Werner Meiners geleitet wird. In diesen fast 40 Jahren entwickelte sich der unabhängige Versicherungsmakler von einem Vierpersonenteam kontinuierlich zu einem Unternehmen mit 20 gut ausgebildeten Mitarbeitern.

Starker Versicherungspartner in der Region

„Wir freuen uns, für Geschäfts- und Privatkunden gleichermaßen die ideale Versicherung zu finden“, betont Geschäftsführer Michael Meiners. „Dafür ist es unverzichtbar, zunächst den Bedarf des Kunden mit ihm gemeinsam genau zu analysieren.“ Persönliche Beratung und eine starke Verwurzelung in der Region stehen bei den Warendorfern im Vordergrund der Kundenbeziehung. „Bodenständigkeit steht im Zentrum unseres Leitbildes“, betont Meiners. Jeder Kunde hat zwei feste Berater, die ihn betreuen. So entsteht Zuverlässigkeit. Auch bei Urlaub oder sonstiger Verhinderung des Beraters ist für den Kunden immer ein vertrauter Ansprechpartner erreichbar. Die Kundschaft kommt aus dem gesamten Bundesgebiet, in der Mehrheit jedoch aus dem erweiterten Münsterland, wobei einzelne Kunden auch im Ausland tätig sind.

Absicherung für Unternehmen

„Bei den zu versichernden Risiken sind wir auf alles vorbereitet“, betont Michael Meiners. „Das kann von der Versicherung eines einzelnen Risikos über die Versicherung ab einer bestimmten Schadenshöhe bis hin zu einer umfassenden Allrisk-Versicherung reichen. Entscheidend sind Wunsch und Bedarf des Kunden.“ Die Warendorfer legen Wert auf umfassende Beratung. Das kann auch schon vor der Errichtung einer Betriebsstätte oder Immobilie sein. In dem Fall geben die Berater Hinweise auf spezielle Maßnahmen, die die Voraussetzung für bestimmte Versicherungsmodelle sind. Eine derartige Risikominimierung im Vorfeld kann sich für den Kunden kostensenkend auswirken. Die Betreuung endet nicht mit dem Abschluss einer Versicherung. Während deren Laufzeit wird die Risikosituation des Kunden von den WVK-Fachleuten laufend überprüft. „Wir führen regelmäßig Gespräche mit dem Kunden, um sicherzustellen, dass die Versicherungslösungen noch den Bedürfnissen des Kunden entsprechen“, erklärt der Geschäftsführer. „Im Schadensfall sind wir ohnehin erster Ansprechpartner und Begleiter unserer Geschäftspartner.“ Die Geschäftskunden sind nicht branchengebunden. Viele sind Handwerker, Ärzte, Ingenieure, Großhandelsunternehmen und aus der produzierenden Industrie. Stark vertreten sind Kunden aus der Landwirtschaft. Das Warendorfer Versicherungs-Kontor verfügt über ein in vielen Jahren erworbenes Branchenwissen, mit dem es der Partner der Wahl für Energiewirte, spezialisierte Veredelungsbetriebe, Ackerbauern oder Lohnunternehmen ist. „Wir finden am Markt die ideale Versicherung für jeden Bedarf“, ist sich Michael Meiners sicher. Das kann unter vielen anderen auch eine Versicherung wie eine Tierseuchenversicherung, eine Hagelversicherung auf dem Halm oder eine Maschinenbruchversicherung sein.

Sicherheit im privaten Alltag

Für Privatkunden vermittelt WVK verschiedenste Sach- und Kompositversicherungen sowie Krankenversicherungen. Unter anderem finden sich Kraftfahrtversicherung, allgemeine Haftpflichtversicherung, Unfallversicherung, Rechtsschutzversicherung, Hausratversicherung und für Hausbesitzer die Wohngebäudeversicherung unter dem Dachbegriff Kompositversicherung. Die Berater aus Warendorf bieten auch spezielle Versicherungskonzepte für Oldtimer, Kunstsammlungen, Sportgeräte, Tieroperationen sowie Versicherungsschutz für Pedelecs und E-Bikes an. Ausschlaggebend ist auch hier immer der im Gespräch mit dem Kunden ermittelte individuelle Bedarf. „Besonders wichtig sind uns die Absicherung der finanziellen und existenzbedrohenden Risiken“, betont der Geschäftsführer. „Aus unserer Sicht stehen bei Absicherung und Altersvorsorge die Privathaftpflichtversicherung, die Berufsunfähigkeitsversicherung sowie die Hinterbliebenenversicherung an erster Stelle. Mit all diesen Versicherungsangeboten sind wir auch im Privaten ein zuverlässiger Partner unserer Kunden.“ Michael Meiners unterstreicht: „In vielen Fällen trägt diese Partnerschaft seit vielen Jahren und über mehrere Generationen.“

Zeitgemäße Versicherungsprodukte

Die permanente Fortentwicklung unserer Lebensumstände und der Gesellschaft, z.B. durch regenerative Energien und die Digitalisierung, bringt auch neue Risiken mit sich. Die Warendorfer Versicherungs-Kontor GmbH kann diese mit zeitgemäßen Versicherungsprodukten absichern. Viele landwirtschaftliche Betriebe im Münsterland nutzen die großen Dachflächen ihrer Hofgebäude oder Brachland für ausgedehnte Photovoltaikanlagen. Hier gilt es nicht nur gegen Elementarschäden, wie beispielsweise Sturm und Hagel, Vorsorge zu treffen. Auch Verdienstausfälle nach Fehlfunktionen der Anlage oder Ausfälle der Einspeisevergütung sind abzusichern. Ähnliches gilt für Biogasparks. „Wir versichern einen Biogaspark, der die gesamte Stromversorgung eines Herstellers aus dem Bereich Automotive verantwortet“, berichtet Meiners. „Da muss der Anlagenbetreiber natürlich gegen Schadenersatzansprüche für eventuelle Produktionsausfälle versichert sein.“ In der Digitalisierung haben Ausfälle noch weitreichendere Auswirkungen. Hier werden die Schäden teilweise auch von außen durch Viren, Trojaner oder Hacker verursacht. Dafür bietet WVK seinen Kunden individuell gestaltete Cyberversicherungen an. „Manche Fachleute bezeichnen solch eine Cyberversicherung als die Feuerversicherung des 21. Jahrhunderts“, so der Geschäftsführer. Sie deckt Schäden durch widerrechtliche Eingriffe in die IT, aber auch durch Fehlbedienungen ab. Selbst der Einsatz spezialisierter Unternehmen z.B. zur Beseitigung einer Schadsoftware kann mitversichert sein. Auch hier gilt, dass ein partnerschaftliches Verhältnis zwischen Versicherungsnehmer und dem Warendorfer Versicherungs-Kontor entscheidend für die Entwicklung einer maßgeschneiderten Versicherungslösung ist. „Die Partnerschaft mit uns ist belastbar und zuverlässig“, ist Michael Meiners stolz. „Es spricht für sich, dass wir einige Kunden haben, die schon seit Jahrzehnten mit unserem Unternehmen zusammen­- ­arbeiten.“
Markus Richard Spiecker | redaktion@regiomanager.de

Fotostrecke

Ausgabe 01/2020

Kontakt

Warendorfer Versicherungs-Kontor

Warendorfer Versicherungs-Kontor

Adresse:
Südring 104 ,
48231 Warendorf
Telefon:02581/636060
Fax:02581/7912

Suche