Recht & Finanzen im Münsterland

BDO Concunia: Erfolgsgeschichte wird weitergeschrieben

Innerhalb nur eines Jahrzehnts zu einer der erfolgreichsten Wirtschaftsprüfungsgesellschaften im Münsterland entwickelt. Unter dem Dach von BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft profitiert BDO Concunia von einem großen internationalen Netzwerk.

Avatar

BDO Concunia

31.05.2022 Anzeige
Das Führungsteam von BDO Concunia vor der Firmenzentrale (© Holger Bernert) | Holger Bernert

Jetzt wird die einzigartige Erfolgsgeschichte weitergeschrieben. Im Herbst 2021 kam es zu einem Zusammenschluss mit der BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, die deutschlandweit zu den führenden Wirtschaftsprüfungsgesellschaften gehört. „Durch diese Übernahme können wir das umfangreiche Angebot an kompetenten Beratungsleistungen für unsere Mandanten in der Region Münsterland ausbauen und stärken“, erläutert BDO-Concunia-Geschäftsführer Andreas Jürgens. „Wir profitieren natürlich von der nationalen und internationalen Präsenz unseres starken Partners. Jetzt sind wir zusätzlich in der Lage, unsere Leistungsfähigkeit im Bereich der öffentlichen Hand auch bundesweit zu unterstreichen.“ Auf der anderen Seite möchte BDO Deutschland mit Hauptsitz in Hamburg und bundesweit 27 Offices seine Marktposition im öffentlichen Sektor mit tatkräftiger Unterstützung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an seinem neuen Standort in Münster ausbauen.
Angefangen hat alles vor 14 Jahren in einer Kneipe in Münster. „Bei dem Treffen wurde uns klar: Wir gründen eine eigene Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft. Das war die Geburtsstunde der Concunia“, erinnert sich Steuerberater und Diplom-Betriebswirt (FH) Christian Trost, der gemeinsam mit Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Andreas Jürgens und dessen Ehefrau und Steuerberaterin Ute Jürgens das Unternehmen gründete. Schon damals wurde ein Schwerpunkt der Arbeit auf die öffentliche Hand gelegt. Zu den Mandanten zählten damals wie heute Gemeinden, Städte, Kreisverwaltungen und Non-Profit-Organisationen in Nordrhein-Westfalen sowie im angrenzenden Niedersachsen. Im Laufe der Zeit wurden die Räumlichkeiten am Germania Campus zu klein, sodass 2018 ein Umzug in ein neues, repräsentatives Bürogebäude mit viel Platz für Entfaltung erfolgte.


Drei Säulen


Zu den Hauptaufgaben der BDO Concunia zählen neben der Durchführung betriebswirtschaftlicher Prüfungen die Steuerberatung, die auf einem umfassenden und individuellen Dienstleistungskonzept basiert. „Wir werden für unsere Mandantschaft proaktiv tätig“, beschreibt Rechtsanwalt und Steuerberater Henning Overkamp die Geschäftstätigkeiten. „Dadurch können wir neben einer steueroptimierten Gestaltung auch ein betriebswirtschaftlich ausgewogenes Ergebnis bieten.“ Darüber hinaus werden die Mandanten aus Wirtschaft und dem öffentlichen Sektor bei anstehenden Veränderungsprozessen unterstützt. Dies geschieht durch eine nachhaltige Verbesserung der Abläufe und Prozesse. „Wir kümmern uns auch um Optimierungslösungen rund um Konzernstrukturen oder helfen bei der Reorganisation von Führungs- und Aufsichtsstrukturen.“ Was über die Dienstleistungen der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsangelegenheiten hinausgeht, wird von mehr als 60 erfahrenen Rechtsanwälten des Rechtsberatungspartners BDO Legal übernommen.
Die bisherigen Concunia-Geschäftsführer Andreas Jürgens, Christian Trost und Henning Overkamp bilden auch bei der neuen BDO Concunia GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zusammen mit den beiden Wirtschaftsprüfern und Steuerberatern Marc Fritz und Gero Hagemeister das Geschäftsführungsteam. Sie sind weiterhin für die 60 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Standort an der Münsteraner Scharnhorststraße verantwortlich. „Was 2008 mit fünf Leuten begonnen hat, wollen wir nun gemeinsam mit unserem hoch motivierten Team als nächstes Kapitel unserer Erfolgsgeschichte schreiben“, meint Christian Trost.
Die erfolgreiche Unternehmensgeschichte steht und fällt jedoch mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. „Wir möchten ein Arbeitgeber sein, bei dem Ellenbogenmentalität und Konkurrenzkampf Fremdwörter sind“, sagt Rechtsanwalt und Steuerberater Henning Overkamp. „Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden grundsätzlich nach ihren ganz persönlichen Fähigkeiten eingesetzt und gefördert. Sie können ganz individuell mit dem Unternehmen wachsen und jeweilige Verantwortungsbereiche übernehmen. Wir schaffen Freiräume für Eigeninitiative und vertrauen darauf, dass jeder sein Bestes geben will. Das macht die Arbeit bei uns so besonders. Hinzu kommen flache Hierarchien und ein gesunder Teamgeist – inklusive Work-Life-Balance und anderen wertvollen Benefits. Nur mit einem motivierten Team können wir weiter an unserem Erfolg arbeiten.“


Beruflicher Nachwuchs


Nach dem Umzug in die neue Zentrale in unmittelbarer Nähe zum Aasee verfügt die BDO Concunia nun über genügend Platz für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Neben Wirtschaftsprüfern, Steuerberatern, Rechtsanwälten, Betriebswirten und Steuerfachwirten arbeiten hier auch Fachangestellte im Verwaltungsbereich. „Wir sind ständig auf der Suche nach qualifiziertem und engagiertem Personal“, hofft Andreas Jürgens, der als Dozent an der Fachhochschule Münster arbeitet, auf möglichst viele Bewerbungen. „Wir begleiten unsere neuen Kolleginnen und Kollegen auf ihrem Weg zum Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Darüber hinaus sind wir auch ein anerkannter Ausbildungsbetrieb für angehende Steuerfachangestellte und bieten Stellen für duale Studiengänge an. Dabei legen wir sehr viel Wert darauf, dass wir vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels unseren eigenen beruflichen Nachwuchs ausbilden, um ihn dann als fairer Arbeitgeber möglichst lange behalten zu können.“
Die Unternehmenskultur von BDO Concunia und der Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern auf Augenhöhe spiegeln sich in der täglichen Arbeit mit den Mandanten wider. „Unsere Stärke liegt in der Beratung“, bringt es Christian Trost auf den Punkt. „Dieser Begriff ist ja fester Bestandteil des Wortes Steuerberater. Und darauf legen wir besonderen Wert. Das wissen unsere Auftraggeber.“ Und Henning Overkamp ergänzt: „Gemeinsam mit unseren Mandanten entwickeln wir Lösungen. Dafür setzen wir im Rahmen einer partnerschaftlichen Zusammenarbeit die Werkzeuge einer klaren Kommunikationskultur ein.“
Die Zukunft ist für BDO Concunia klar umrissen. „Unsere strategische Ausrichtung basiert auf dem nationalen Ausbau unseres Angebots“, gibt Andreas Jürgens die Richtung vor. „Das soll mittelfristig vor allem in der Stärkung der Beratungsdienstleistungen für den Mittelstand geschehen. Dieses angestrebte Wachstumsziel wird mit einer sukzessiven Personalverstärkung einhergehen.“ In den kommenden fünf Jahren soll demnach die Mitarbeiterzahl auf über hundert steigen. Ein ebenso ambitioniertes wie erreichbares Ziel.

Holger Bernert | redaktion@regiomanager.de

Holger Bernert
| redaktion@regiomanager.de

BDO Concunia

Scharnhorststraße 2
48151 Münster

0251 3220150

0251 32201520

Ein Porträt des Unternehmens und weitere Informationen zu BDO Concunia finden Sie HIER

Teilen:

Weitere Insights der Branche Recht & Finanzen im Münsterland

Stolze – Dr. Diers – Beermann: CSRD-Richtlinie betrifft Mittelstand
Recht & Finanzen 12.06.2024

Stolze – Dr. Diers – Beermann: CSRD-Richtlinie betrifft Mittelstand

„Es ist eine große Herausforderung für den Mittelstand und Unternehmen sollten sich frühzeitig mit dem Thema auseinandersetzen – sofern noch...

MÖNIG Wirtschaftskanzlei: Gutes Geleit durch turbulente Zeiten
Rechtsanwälte 07.06.2024

MÖNIG Wirtschaftskanzlei: Gutes Geleit durch turbulente Zeiten

Die Sozietät Mönig ist immer wieder in den Medien – zuletzt, als es darum ging, für den Volleyball-Bundesligisten USC Münster...

MQS Steuerberatung: Die digitale Kanzlei
Steuerberater und Wirtschaftsprüfer 05.06.2024

MQS Steuerberatung: Die digitale Kanzlei

Eine der zahlreichen Vorteile der Digitalisierung ist, dass viele Dienstleistungen auch über viele Kilometer hinweg optimal funktionieren. Ein gutes Beispiel...

Unternehmensberater: Die Chance, als Krise getarnt
Recht & Finanzen 16.05.2024

Unternehmensberater: Die Chance, als Krise getarnt

„Eine ernsthafte Krise sollte man nie vergeuden. Sie bietet die Chance, Dinge zu tun, die vorher unmöglich erschienen.“ Dieses Zitat...

Steuerkanzlei Uepping I Hüls & Partner: Beraten statt verwalten
Recht & Finanzen 08.05.2024

Steuerkanzlei Uepping I Hüls & Partner: Beraten statt verwalten

Wenn zwei ehemalige Auszubildende einer Steuerkanzlei im Laufe ihrer Berufsjahre zu eben dieser Kanzlei zurückkehren und sie inzwischen sogar als...

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren und Brancheninfos erhalten

Datenschutz*