Immobilien (Ausführung) im Münsterland

RAG Montan Immobilien: 700.000 Quadratmeter Fläche für den Immobilienmarkt

RAG Montan Immobilien entwickelt Grundstücke für Wohnen und Gewerbe auf alten Zechen.

Avatar

RAG Montan Immobilien

30.05.2022 Anzeige
Auf dem ehemaligen Zechenareal Wulfen 1/2 entsteht ein neues Warenverteilzentrum des US-amerikanischen Textilunternehmens Levis Strauss & Co

Die RAG Montan Immobilien konnte auch im Jahr 2021 die erfolgreiche Vermarktung und Entwicklung ehemaliger Bergbauflächen und Bestandsgebäude fortsetzen. Knapp 70 Hektar Fläche, teils mit denkmalgeschützten Gebäuden, wurden in Nordrhein-Westfalen und im Saarland in die Hände neuer Eigentümer übergeben. Insgesamt erzielte das Unternehmen im vergangenen Jahr rund 13,3 Millionen Euro Umsatz mit dem Verkauf von zumeist sanierten und aufbereiteten Immobilien aus dem Bestand des Bergbaus. Im Vorjahr 2020 hatte die RAG Montan Immobilien rund 53 Hektar ehemalige Bergbauflächen vermarktet. „Unsere Vermarktungserfolge verdeutlichen, dass wir auch in 2021 durch unser nachhaltiges Flächenrecycling ehemaliger Bergbauareale einen wichtigen Beitrag zum Strukturwandel geleistet haben“, betont Michael Kalthoff, Finanzvorstand der RAG Aktiengesellschaft und Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien. „Den Großteil unseres Umsatzes durch die Flächenvermarktung, immerhin über 99 Prozent, haben wir in NRW realisiert. Das hängt sowohl mit unserem deutlich geringeren Grundstücksangebot als auch mit der geringeren Nachfrage nach Gewerbegrundstücken im Saarland zusammen. Hinzu kommt der Stand der saarländischen Entwicklungsprojekte, die noch weitgehend im Vorbereitungsstadium sind.“
Die Immobilientochter der RAG Aktiengesellschaft sorgt nicht nur für neue wirtschaftliche Impulse auf den alten Zechen- und Kokereistandorten, sondern leistet durch die Revitalisierung der ehemaligen Bergwerksstandorte auch einen beachtlichen Beitrag zum nachhaltigen Schutz der wertvollen Ressource Boden. Darüber
hinaus bietet das Unternehmen angesichts des Flächenengpasses bei Gewerbe- und Industrieflächen in der Metropole Ruhr auch ein
attraktives Grundstücksangebot für Häuslebauer,
Gewerbetreibende und Investoren. So konnte das Essener Unternehmen für den Bau von Wohnimmobilien knapp 20.000 Quadratmeter Grundstücksflächen veräußern, die restlichen rund 680.000 vermarkteten Quadratmeter entfielen auf Grundstücke für die gewerbliche Nutzung.
Als erfolgreichstes Wohnbauprojekt zeichnete sich der ehemalige Bergbaustandort Erin 5 in Castrop-Rauxel aus. Dort vermarktete das Unternehmen im Jahr 2021 rund 6.000 Quadrat-
meter an Bauherren und rund 14.000 Quadratmeter Fläche an eine münsterländische Unternehmensgruppe, die auf dem Standort hochwertige Mehrfamilienhäuser mit Tiefgaragen und Reiheneinfamilienhäuser errichten wird. Im saarländischen Friedrichsthal konnte die RAG Montan Immobilien mit dem Verkauf der letzten freien Grundstücksfläche das Wohnquartier Geißwies erfolgreich abschließen. In zwei Entwicklungsphasen sind dort seit 2013 insgesamt 61 Baugrundstücke veräußert und inzwischen bebaut worden. Als Nächstes steht im Saarland die Planung für das 4,5 Hektar große Wohnbaugebiet in Riegelsberg „Auf dem Hahn“ auf der Agenda. „Auch hier erwartet die RAG Montan Immobilien ein sehr großes Interesse“, erklärte Martin Krantz, Projektentwickler des Unternehmens an der Saar. „Wir haben bereits jetzt eine Warteliste mit 200 Interessenten. Daran sieht man, dass der Bedarf an Wohnbaugrundstücken auch im Saarland groß ist.“ Im Ruhrgebiet stehen im Jahr 2022 zwei Wohnbauprojekte im Vordergrund, die Realisierung des Wohnquartiers „Wohnen am Stadtteilpark“ in Gelsenkirchen-Hassel und die Entwicklung des Wohnbaugebietes „Waldsiedlung Weddinghofen“ im gleichnamigen Stadtteil in Bergkamen.
Bei der gewerblichen Entwicklung sind drei Vermarktungsprojekte im Jahr 2021 besonders hervorzuheben. In Marl realisierte die RAG Montan Immobilien den Verkauf von insgesamt über 330.000 Quadratmeter Fläche an die Projektgesellschaft gate.ruhr GmbH. Sie realisiert auf dem Areal des ehemaligen Bergwerkes Auguste Victoria 3/7 das gleichnamige Gewerbe- und Industriegebiet – eines der wichtigsten Entwicklungsprojekte im Kreis Recklinghausen. Im Kreis Recklinghausen veräußerte die RAG Montan Immobilien die über 230.000 Quadratmeter große Fläche „Im Dicken Dören“ an die Stadt Waltrop. Diese unbebaute Grünfläche nahe der Waltroper Stadtgrenze zu Dortmund hatte der Bergbau zu seinen aktiven Zeiten als Ausgleichsfläche für mögliche Bergschäden erworben. Die Stadt Waltrop plant in den kommenden Jahren auf der Fläche am Dortmund-Ems-Kanal ein Industrie- und Gewerbegebiet. Das drittgrößte zusammenhängende Grundstück verkaufte die RAG Montan Immobilien kurz vor Ende des Jahres im niederrheinischen Moers auf dem ehemaligen Zechenareal Pattberg. Ein Investor kaufte dort ein über 76.000 Quadratmeter großes Grundstück für die Realisierung eines einzigartigen Freizeitprojektes. Mit dem Verkauf des Grundstückes ist nun auch die Vermarktung des Industriegebietes Pattberg entlang der Autobahn 42 abgeschlossen. Mit diesem Kaufvertrag wurde der höchste Einzelerlös im Rahmen der Vertriebsbilanz im Jahr 2021 erzielt.
Die RAG Montan Immobilien hat außerdem ihre Bestandsimmobilien weiter reduziert. Im vergangenen Jahr verkaufte das Unternehmen die Torhäuser der ehemaligen Zeche Westerholt in Gelsenkirchen-Hassel an die Entwicklungsgesellschaft Neue Zeche Westerholt (EGNZW). In den beiden Gebäuden sind inzwischen das Projektbüro der Entwicklungsgesellschaft sowie das Stadtteilbüro Hassel, Westerholt und Bertlich untergebracht. „Schon jetzt ist abzusehen, dass wir im Jahr 2022 unsere Flächen ähnlich erfolgreich entwickeln und vermarkten werden“, betont Unternehmenschef Michael Kalthoff abschließend. „Wir haben für das laufende Geschäftsjahr 2022 bereits einige sehr attraktive Geschäfte getätigt, sowohl mit der Vermarktung von Flächen und Bestandsgebäuden auf dem ehemaligen Zechenareal in Dinslaken-Lohberg, der Veräußerung einer Fläche im Industriepark Dorsten-Wulfen an das weltweit agierende US-Unternehmen Levis & Strauss sowie dem Verkauf von attraktiven Wohnbauflächen auf dem ehemaligen Bergwerk West an einen Entwickler aus Meerbusch. Wir sehen deshalb positiv ins weitere Jahr, denn die Flächennachfrage sowohl für Wohnbaugrundstücke als auch für Gewerbe- und Industrieflächen ist sehr gut – vor allem im Ruhrgebiet. Mit dem Blick auf unsere 45-jährige Unternehmensgeschichte haben wir seit 1977 insgesamt rund 10.000 Hektar ehemals bergbaulich genutzte Flächen aus dem Bestand der RAG für nachhaltige Nutzungen revitalisiert und nach Stilllegung in den Wirtschaftskreislauf in NRW und im Saarland zurückgeführt. Da können wir zu Recht stolz drauf sein.“

RAG Montan Immobilien

Im Welterbe 1-8
45141 Essen

0201 378 0

0201 378 1808

Ein Porträt des Unternehmens und weitere Informationen zu RAG Montan Immobilien finden Sie HIER

Teilen:

Fotostrecke

Auf dem ehemaligen Zechenareal Wulfen 1/2 entsteht ein neues Warenverteilzentrum des US-amerikanischen Textilunternehmens Levis Strauss & Co

Michael Kalthoff, Finanzvorstand der RAG Aktiengesellschaft und Vorsitzender der Geschäftsführung der RAG Montan Immobilien

Wohnquartier Erin 5 in Castrop-Rauxel mit dem ersten Neubau Ende März 2022

Geißwies: Erfolgsprojekt im Saarland

Auf dem früheren Materiallagerplatz der ehemaligen Kokerei Hassel in Gelsenkirchen entsteht das neue Quartier „Wohnen am Glückauf Park“ mit einem nachhaltigen Energiekonzept unter dem Label „Grüne Quartiere“

Auf dem früheren Materiallagerplatz der ehemaligen Kokerei Hassel in Gelsenkirchen entsteht das neue Quartier „Wohnen am Glückauf Park“ mit einem nachhaltigen Energiekonzept unter dem Label „Grüne Quartiere“ (© Ecogrid und Grüne Quartiere)

Die sanierten Torhäuser der ehemaligen Zeche Westerholt. Inzwischen: Sitz der Entwicklungsgesellschaft Neue Zeche Westerholt (EGNZW)

Auf dem Gelände der Schachtanlage Pattberg in Moers-Repelen veräußerte die RAG Montan Immobilien östlich der ehemaligen Kohlenmischhalle - seit 2002 Sitz eines Recyclingunternehmens - über 76.000 Quadratmeter für ein Freizeitprojekt

Weitere Insights der Branche Immobilien (Ausführung) im Münsterland

IDV: Partner des Handwerks seit 50 Jahren
Baustoffhändler 21.03.2024

IDV: Partner des Handwerks seit 50 Jahren

Die Brüder Michael und Thomas Reichel, die den Familienbetrieb in zweiter Generation leiten, kennen den Bedarf und die Wünsche, aber...

KON-THERM: Mehr als Großhandel
Baustoffhändler 21.03.2024

KON-THERM: Mehr als Großhandel

Zwanzig Jahre ist es her, dass KON-THERM im münsterländischen Saerbeck als Anbieter von Dämmung speziell für Flachdächer gestartet ist. Inzwischen...

Pohl & Söhne: Immer nur nach oben
Immobilien (Ausführung) 27.03.2023

Pohl & Söhne: Immer nur nach oben

Mit Innovationen in einer Traditionsbranche erschließt ein junges Gerüstbau-Unternehmen Effizienzreserven und katapultiert die Umsätze in die Höhe.

Thelen Gruppe: Wohndesign als Gesamterlebnis
Sonstige Dienstleistungen 15.11.2022

Thelen Gruppe: Wohndesign als Gesamterlebnis

Wo Räume nicht nur mit Möbeln bestückt sind, sondern zum außergewöhnlichen Erlebnis werden, da haben die Wohnexperten der Thelen Gruppe...

Leto-Tore: Smarte Tortechnik
Immobilien (Ausführung) 19.09.2022

Leto-Tore: Smarte Tortechnik

Seit 1991 bietet Leto-Tore individuelle Lösungen für Industrie und Gewerbe sowie Objekt- und Wohnungsbau. In der hauseigenen Metallwerkstatt werden die...

Eggert: Spezialist für fortschrittlichen Tiefbau
Immobilien (Ausführung) 15.09.2022

Eggert: Spezialist für fortschrittlichen Tiefbau

Innovative Techniken und qualifizierte Mitarbeiter sind der Schlüssel für effizientes und wirtschaftliches Bauen unter der Erde.

Newsletter abonnieren

Newsletter abonnieren und Brancheninfos erhalten

Datenschutz*