Image

B. Levermann


„Uns zeichnen vor allem die Sonderanfertigungen aus“, sagt Bernd Levermann, Geschäftsführer von B. Levermann. „Dazu zählen beispielsweise Stahlkonstruktionen für Baustellen, die in Ecken hineingebaut werden. Natürlich bieten wir auch einen schlüsselfertigen Hallenbau an, doch aus unserer Erfahrung heraus wissen wir, wie wichtig Sonderanfertigungen sind.“ Der Schweißfachbetrieb für den Stahlhochbau und Fachbetrieb für Metallhandwerk blickt auf eine lange Tradition zurück: Gegründet wurde das Unternehmen bereits vor 130 Jahren. „Als ich 1989 im Betrieb anfing, waren wir ein Viermannbetrieb. Mittlerweile haben wir 20 Mitarbeiter und zwei Standorte in Neuenrade. Neben Blintrop sind wir seit zwei Jahren in Küntrop, wo wir eine 7.000 Quadratmeter große Halle und Lagerfläche haben. Es ist eben auch die Historie, die uns schon den einen oder anderen Auftrag beschert hat“, weiß Bernd Levermann. „Vielen Kunden ist es wichtig, dass sich das Unternehmen schon einige Zeit am Markt befindet.“

Große Projekte


Erst kürzlich hat B. Levermann wieder ein großes Projekt fertiggestellt: Für die Universität Siegen fertigte der Stahlbaubetrieb eine freitragende Treppenanlage mit einem 300 Meter langen Geländer. Individuelle Treppenanlagen für den Innen- und Außenbereich gehören zu den Schwerpunkten. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf der technischen Ausführung, sondern auch auf der Kombinationen von Farben und Design mit den unterschiedlichsten Materialien. Weltweit verkauft B. Levermann darüber hinaus Fundamentbauteile für Kraftwerke. „Wir sind tatsächlich sehr breit aufgestellt. Unseren Industriekunden bieten wir Lager- und Transporttechnik, Spezialanfertigungen, Transportgestelle – übrigens auch in Kleinstserien – sowie Laufstege an Maschinen. Wichtig sind uns aber auch unsere Privatkunden, für die wir Fenstergitter, Gartentreppen und Balkone bauen.“

„Wir sind ein Ausbildungsbetrieb“


Um all diese Leistungen bieten zu können und weiterhin am Puls der Zeit zu bleiben, sind Fachkräfte auch bei den Neuenradern ein großes Thema. „Wir sind ein Ausbildungsbetrieb. Das war übrigens immer schon so. In diesem Jahr fangen bei uns auch wieder zwei Auszubildende an. Regelmäßig arbeiten bei uns auch Maschinenbaustudenten. Schließlich müssen wir aktiv etwas gegen den Fachkräftemangel tun.“

Post

Ausgabe 05/2017

Zugpferd Sonderanfertigung

„Uns zeichnen vor allem die Sonderanfertigungen aus“, sagt Bernd Levermann, Geschäftsführer von B. Levermann. „Dazu zählen beispielsweise Stahlkonstruktionen für Baustellen, die in Ecken...

Post

Die größten Metallbauer in Südwestfalen

Hier finden Sie Die größten Metallbauer in Südwestfalen, die vom SÜDWESTFALEN MANAGER in einem entsprechenden Branchenvergleich identifiziert wurden.