Image

2pm Kommunikation


„Wir leben in einer Zeit, in der die visuelle Kommunikation mit bewegten Bildern immer mehr an Bedeutung gewinnt.“ Ralph Päckers hat diesen Trend schon vor Jahren zu seinem Geschäftsmodell gemacht und bietet mit seiner Firma 2pm Kommunikation in Oberhausen die Produktion hochwertiger Videos an: Image- und Messefilme gehören ebenso dazu wie Anwender- und Produktvideos, Tutorials, E-Learning-Videos, Schulungsfilme, Werbespots und Event-Dokumentationen. In der Folge des Digitalisierungstrends können dabei nahezu alle Formen der Videokommunikation auch als Webvideos online gestellt werden, auf YouTube, Vimeo oder ähnlichen Portalen. Ganz klar: „Obwohl wir uns als Full-Service-Agentur verstehen und großen Wert auf die crossmediale Integration von Print, Video und Online-Angeboten legen, ist die Videoproduktion eine unserer Kernkompetenzen.“ Natürlich sind Inhalte wichtig, müssen Fakten stimmen und Fotos ansprechen, „aber um die emotionale Aufmerksamkeit der Menschen, sprich der Kunden, zu erreichen, sagt ein Video mehr als textlastige Imagebroschüren und Internetseiten“, weiß Ralph Päckers. Bewegte Videobilder können uns mit spontanen Perspektivwechseln überraschen, zeigen Menschen, deren Glaubwürdigkeit wir an ihrem Mienenspiel oder ihren Aussagen beurteilen, schaffen Stimmungen durch den kunstvollen Wechsel geschnittener Sequenzen und bieten uns – mit der passenden Musik sowie dem richtigen Sprecher – eine weitere, akustische Erlebniswelt. Päckers: „Ein gut gemachtes Video bringt in wenigen Minuten alle wesentliche Aspekte des Firmenimage, des Produkts oder der Dienstleistung auf den Punkt. Wer hat denn heute schon Zeit und Lust, sich seitenweise Betriebsanleitungen oder Produktinformationen durchzulesen? Niemand! Der erste Schritt ist zu YouTube, dem Videokanal, der sich als zweitgrößte Suchmaschine nach Google etabliert hat. Hier sollte jedes zeitgemäße Unternehmen mit einem Video vertreten sein.“

Absolute Kostentransparenz


Am Beginn einer Videoproduktion steht daher zunächst einmal eine ausführliche Beratung. Wer sich für ein Video interessiert, hat oft noch nicht die konkreten Vorstellungen, wie sich komplizierte oder abstrakte Themen visuell gut darstellen lassen“, weiß Ralph Päckers aus seiner langjährigen Erfahrung. „Hier ist es uns besonders wichtig, vorab möglichst viel über die Firma und die Produkte unseres Kunden zu erfahren, seine Ziele und Zielgruppen kennenzulernen und daraus das optimale, individuelle Konzept zu erstellen.“ Bei der technischen Umsetzung sind dem Team von 2pm Kommunikation im Anschluss keine Grenzen gesetzt. Ob Kamera-Drohne, Highspeed-Kamera oder Action-Cam, ob Virtual Reality oder Studiodreh – alles kann das Oberhausener Unternehmen seinen Kunden anbieten. Hinzu kommt ein großes Know-how im Bereich der 2D-/3D-Visualisierung, womit z.B. Einblicke in komplexe Maschinen und Produkte ermöglicht werden oder ganz neue, fotorealistische Welten entstehen können. Aus der Zusammenarbeit mit internationalen Firmen weiß Ralph Päckers, dass die Globalisierung der Wirtschaft oft Videoaufnahmen in ganz Deutschland, Europa oder darüber hinaus erfordert. Hier greift 2pm auf ein globales Netzwerk an Kooperationspartnern zurück. Mit strategischen Hotspots in Köln, München, Hamburg und Berlin, aber auch in Großbritannien, Skandinavien und den USA ist das Team um Ralph Päckers binnen 24 Stunden imstande, auf Equipment und Fachpersonal zuzugreifen, welches möglichst nah zum Drehort stationiert ist und somit kosteneffizient eingesetzt werden kann. „Das spart Zeit und dem Kunden unter dem Strich auch eine Menge Geld“, weiß Ralph Päckers. „Wir legen großen Wert darauf, für unsere Kunden so effizient und budgetfreundlich wie möglich zu arbeiten. Absolute Kostentransparenz ist uns dabei besonders wichtig.“

Post

Ausgabe 06/2017

Video – das Marketingtool der Zukunft

„Wir leben in einer Zeit, in der die visuelle Kommunikation mit bewegten Bildern immer mehr an Bedeutung gewinnt.“ Ralph Päckers hat diesen Trend schon vor Jahren zu seinem Geschäftsmodell gemac...