Mittelständisch – zuverlässig –nachhaltig

Hufnagel Service, der mittelständische Full-Service-Dienstleister rund um das Thema Entsorgung, überzeugt mit digitalen Lösungen und innovativen Produkten.
Im Jahr 2018 wurde eine der modernsten Vorbehandlungsanlagen in Europa für Gewerbe- und Baustellenabfälle in Betrieb genommen
Im Jahr 2018 wurde eine der modernsten Vorbehandlungsanlagen in Europa für Gewerbe- und Baustellenabfälle in Betrieb genommen
Fest verwurzelt in der Region Südwestfalen, bietet Hufnagel Service als zuverlässiger mittelständischer Entsorgungspartner mit knapp 200 Mitarbeitern seinen Kunden alle Entsorgungsdienstleistungen aus einer Hand und ist aus der Region nicht mehr wegzudenken. Für die Zukunft ist man bestens aufgestellt. Auf dem zwölf Hektar großen Betriebsgelände werden neben dem modernen Wertstoffhof verschiedene Recyclinganlagen betrieben. Eine Biomasseaufbereitungsanlage verarbeitet Altholz und Grünabfälle und bereitet diese zur weiteren stofflichen und thermischen Verwertung auf. Eine Wertstoffsortierung und eine Ballenpresse sorgen für die optimale Vermarktung von getrennt gesammelten Wertstoffen wie Papier, Folien und Kunststoffen. Um den aktuellen und zukünftigen Entwicklungen der Abfallgesetzgebung gerecht zu werden, hat das Unternehmen im Jahr 2017/18 die größte Investition in der Firmengeschichte getätigt. Für 13 Millionen Euro wurde am Standort Rother Stein 2 in Olpe eine der modernsten Vorbehandlungsanlagen für gemischte Gewerbe- und Baustellenabfälle gemäß den Vorgaben der neuen Gewerbeabfallverordnung gebaut. Damit hat Hufnagel Service ein absolutes Alleinstellungsmerkmal in der Region Südwestfalen. In dieser Anlage werden pro Jahr über 100.000 Tonnen entsprechender Abfallgemische verarbeitet und sortiert. Große Teile der aussortierten Wertstoffe werden dem Wirtschaftskreislauf direkt wieder zugeführt. Materialien, die nicht mehr stofflich verwendet werden können, werden so aufbereitet, dass man sie einer hochwertigen thermischen Verwertung, z.B. in der Zementindustrie, zuführen kann. Sowohl am Standort in Olpe als auch an dem im Jahr 2018 eröffneten Standort in Gummersbach-Niederseßmar können die Kunden ihre Abfälle bequem, sicher und sauber auf den Wertstoffhöfen anliefern. Alle logistischen Herausforderungen löst das Unternehmen mit seiner eigenen Fahrzeugflotte von über 50 modernen Entsorgungsfahrzeugen. Geführt wird Hufnagel Service von den Brüdern Marc und Oliver Hufnagel, beide überzeugte Mittelständler und seit 25 Jahren im Entsorgungsgeschäft tätig. Die Aufgabenbereiche sind klar zwischen den beiden aufgeteilt. Die Brüder haben einen sehr hohen Anspruch an die Dienstleistung ihres Unternehmens und wissen, dass es nur mit guten und motivierten Mitarbeitern funktionieren kann. Dementsprechend geht man miteinander um. Eine offene Kommunikation und ein guter Umgang mit den Mitarbeitern sind den beiden sehr wichtig. Viele der Mitarbeiter begleiten die „Hufnagels“ bereits seit den ersten Stunden. Ganz aktuell wurde das Unternehmen als familienfreundliches Unternehmen zertifiziert. Aber auch um die Zukunft der Belegschaft kümmert sich das Unternehmen und gewährleistet eine maßgeschneiderte Ausbildung seines eigenen Nachwuchses. Aktuell werden 18 junge Menschen bei Hufnagel ausgebildet – zwölf Berufskraftfahrer und sechs Industriekaufleute. Zukünftig kommt auch noch der Beruf des Ver- und Entsorgers hinzu. Insbesondere in die Ausbildung der Berufskraftfahrer steckt das Unternehmen sehr viel Energie. Und wer glaubt, Berufskraftfahrer sei nur ein Job für Männer, der hat sich getäuscht. Auch zwei Frauen werden aktuell sehr erfolgreich zu Berufskraftfahrerinnen ausgebildet. Im Bereich der überbetrieblichen Ausbildung der Berufskraftfahrer besteht seit fünf Jahren eine zuverlässige und zukunftsträchtige Kooperation mit dem AWZ Olpe. Innovativ und digital war man bei Hufnagel schon immer unterwegs. Einen digitalen Lieferschein mit Geostempel gibt es bereits seit über zehn Jahren. Nicht zuletzt hat auch die Corona-Pandemie das Unternehmen dazu veranlasst, alle Aufträge kontaktlos auszuführen, Lieferscheine und Rechnungen gibt es nur noch in elektronischer Form. Seit diesem Jahr bietet Hufnagel Service seinen Kunden die Möglichkeit, das unternehmenseigene Entsorgungsportal „hufnagel:easy“ zu nutzen und kundenspezifische Informationen schnell und bequem abzurufen. Über dieses Portal werden Aufträge erteilt, Mengen- und Preisinformationen abgerufen oder notwendige Dokumente, wie Rechnungen und Lieferscheine, eingesehen und vieles mehr. Die Kunden erhalten durch die Nutzung des Hufnagel-Kundenportals hufnagel:easy einen echten digitalen Mehrwert, wodurch Aufwand, Zeit und Kosten gespart werden. Seit 2020 bietet Hufnagel ein weiteres innovatives Entsorgungsprodukt an: DER SACK, eine Prepaid-Entsorgungslösung für die Baustelle. Wenn die Abfallmenge nicht groß genug für einen Container oder die Zeit für die Selbstanlieferung auf dem Wertstoffhof zu knapp ist, kann man jetzt ganz einfach DER SACK nutzen. DER SACK ist ein ein Kubikmeter großer Big Bag, den man zusammengefaltet online bestellen, bei Hufnagel Service direkt oder im Handel erwerben kann. DER SACK lässt sich gut in jedem Fahrzeug verstauen und transportieren. Und man kann ihn dann zu jeder Tages- und Nachtzeit – auch am Wochenende – befüllen und an der Anfallstelle zur Abholung bereitstellen. Auch hier erfolgt die Anmeldung zur Abholung online. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.hufnagel-Service.de oder www.der-sack.de. Neben ihren zukunftsträchtigen Ideen ist es Marc und Oliver Hufnagel besonders wichtig, eine ordentliche und saubere Dienstleistung beim Kunden abzuliefern. Mit einem starken Team an Mitarbeitern, modernen Anlagen und innovativen digitalen Lösungen sieht sich Hufnagel Service für die Zukunft bestens aufgestellt.

Fotostrecke

Ausgabe 05/2020

Kontakt

Hufnagel Service

Hufnagel Service

Adresse:
Rother Stein 2,
57462 Olpe
Telefon:02761 947310
Fax:02761/9473150

Suche