Schütz Security Service: „Für uns ist kein Auftrag zu schwer“

Schütz Security Service ist mehr als ein Sicherheitsdienstleister.
Eugen Schütz war Zeitsoldat bevor er vor zwei Jahren sein Unternehmen gründete (Foto: Christoph & Thomas Meinschäfer)
Eugen Schütz war Zeitsoldat bevor er vor zwei Jahren sein Unternehmen gründete (Foto: Christoph & Thomas Meinschäfer)
„Unternehmer, die im osteuropäischen Raum Geschäfte machen wollen, sind bei uns genau richtig“, sagt Eugen Schütz, Geschäftsführer von Schütz Security Service. „Wir kümmern uns um alles – um das Visum, die Kontakte zu den Behörden, wir dolmetschen und begleiten unsere Kunden während des gesamten Aufenthalts.“ Vor ziemlich genau zwei Jahren hat Eugen Schütz sein Unternehmen gegründet. „Ich war Zeitsoldat bei der Bundeswehr und arbeitete in meiner Freizeit als Security Guard. Als der Entschluss feststand, mich damit selbstständig zu machen, hätte ich nicht damit gerechnet, dass ich in so kurzer Zeit aus einer One-Man-Show einen Betrieb mit 43 Mitarbeitern und 750.000 Euro Jahresumsatz machen würde.“ Mit einem mobilen Team, das hauptsächlich aus Iserlohn stammt, ist Schütz Security Service europaweit tätig und dafür auch lizensiert. In Deutschland hat man sich auf Casinos, Spielotheken und auf die Betreuung von VIPs spezialisiert, ist auf dem Münchner Oktoberfest genauso wie bei Rock am Ring im Einsatz. Eugen Schütz legt Wert auf gepflegtes und geschultes Personal: „Es geht nicht nur um körperliche Kraft, man muss auch Disziplin, Selbstbeherrschung und geistige Fitness haben und die Gesetzeslage kennen. Die Visitenkarte unseres Unternehmens ist unser Personal. Die meisten unserer Mitarbeiter kommen aus dem mitteleuropäischen Raum.“ Alle Mitarbeiter sind angemeldet und von der Ordnungsbehörde überprüft und freigegeben; ein gutes Verhältnis zu den Behörden ist ihm wichtig. Neben dem typischen Leistungsangebot eines Sicherheitsunternehmens bietet Schütz Security Service auch Detektivarbeit. Dabei kann es darum gehen, für Kunden bestimmte Personen zu beschützen, zu beschatten oder ausfindig zu machen, aber auch durchaus um gefährlichere Aktivitäten. „Wir beschäftigen uns immer mehr auch mit Bandenkriminalität.“ Je extravaganter die Kunden, desto besser, findet Schütz: „Für uns ist kein Auftrag zu schwer.“ Der Sicherheitsdienstleister bietet seinen Kunden Full Service auf freundschaftliche Art und Weise. Man ist 365 Tage im Jahr nonstop erreichbar, um das „Unmögliche möglich zu machen“. Bei den Kunden kommt das gut an: Das Unternehmen wächst und wächst. „Im nächsten Jahr ist eine Rechtsformänderung geplant, dann wird aus Schütz Security Service eine GmbH.“ Weitere Niederlassungen sind ebenfalls geplant.

Fotostrecke

Ausgabe 06/2019

Kontakt

Schütz Security Service

Schütz Security Service

Adresse:
Echelnteichweg 1,
58640 Iserlohn
Telefon:0162 4335617
Fax:+49 32 224266757

Suche