ProduktionAnzeige

Breite Kompetenz gut verpackt

Wepa stärkt als Verpackungshersteller und Teil der PackSynergy AG die eigene Marktposition im Verbund von Verpackungsspezialisten in Europa.
Abbildung: Gesamtkonzept einer Getriebeverpackung
Abbildung: Gesamtkonzept einer Getriebeverpackung
Die Wepa Verpackungen GmbH mit 3 Standorten in Ennepetal und Schwelm ist seit vier Jahrzehnten für Verpackungen bekannt. Die Geschäftsführer Heico Berner-Dietzel und Dirk Dietzel sind trotz Coronakrise auf Expansionskurs. Die Kompetenzen liegen bei diversen Materialien und maßgeschneiderten Lösungen aus Wellpappe, Vollkarton, Holz, Polyethylen und anderen Materialien. „Wir erhöhen die Fertigungstiefe und sehen eine große Zukunft in der Kompetenz unabhängig vom Rohstoff“, so Diplomingenieur Heico Berner-Dietzel.

Expansion im European Packaging Network

Mit der Übernahme einer Firma mit 3 Standorten in der Pfalz zementieren die Geschäftsführer ihre Marktposition. Als Mitbegründer und Teilhaber der PackSynergy AG mit 30 Standorten in 20 Ländern stärkt man der Branche in Europa mit mehr als 400 Millionen Euro Jahresumsatz den Rücken.

Beispiel eines Gesamtkonzeptes

Unter „Gesamtkonzept“ versteht Wepa eine Verpackungslösung mit integrierten Polsterungen, Aufhängungen sowie Einlagen mit 100% Korrosionsschutz und Langzeit- einlagerungsfunktion.

Verkaufsverpackungen für den Endverbrauchermarkt

Heico Berner-Dietzel verwendet in Vorträgen oft den Satz „Die Verpackung ist die Architektur der Geschäftsidee!“ Die Veredlung von Kartonagen spielt eine immer wichtigere Rolle in der Abgrenzung. „Samtweiche Beschichtungen, Prägungen oder Hologramme bieten ein einprägsames Unboxing-Erlebnis.“
Ausgabe 05/2021

Kontakt

WEPA Verpackungen

WEPA Verpackungen

Adresse:
Memelstr. 5-9,
58256 Ennepetal
Telefon:+49 2333 7902 0
Fax:+49 2333 7902 10

Suche