Volksbank in Südwestfalen eG

Professor Dr.-Ing. Sven Keller neuer Vorsitzender
Proessor Dr.-Ing. Sven Keller
Proessor Dr.-Ing. Sven Keller
Zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Volksbank in Südwestfalen eG wurde am Dienstag Professor Dr. Sven Keller einstimmig gewählt. Der 51-jährige Wirtschaftsingenieur ist seit Juli 2015 Mitglied des Aufsichtsrats. Er löst damit Uwe Hell ab, der dem Aufsichtsrat seit 1983 angehörte und diesen nun auf eigenen Wunsch hin verlässt. Der 67-jährige Unternehmer leitete zunächst den Aufsichtsrat der damaligen Volksbank im Märkischen Kreis und – gemäß Fusionsvereinbarungen – für ein Jahr den Aufsichtsrat der fusionierten Volksbank in Südwestfalen. Neue stellvertretende Vorsitzende wird Steuerberaterin Brigitta Wallmann, die dem Gremium seit 2015 angehört. „Im Namen des gesamten Volksbank-Vorstands danke ich Uwe Hell für die jahrzehntelange erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit. Er hat maßgeblichen Anteil an der positiven Entwicklung unserer Genossenschaftsbank. Und natürlich freuen wir uns auf ein ebenso gutes Miteinander mit dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Professor Dr. Keller, der die Fusion im vergangenen Jahr mitbegleitet und mitgestaltet hat“, so Volksbank-Vorstandssprecher Karl-Michael Dommes. Neben seiner Funktion als Aufsichtsgremium steht der Aufsichtsrat dem Vorstand schon immer auch als geschätzter Gesprächspartner und Ratgeber zur Seite und werde dies unter dem neuen Vorsitz sicherlich so weiterführen.
Ausgabe 06/2019