Eibach Federn: Große Chance

Andrew D. Graham unterstützt Eibach Federn
Andrew D. Graham
Andrew D. Graham
Eibach Federn bestätigt, dass Andrew D. Graham seit Januar 2019 dem deutschen Unternehmen, mit Hauptsitz in Finnentrop im Sauerland, angehört. „Wir freuen uns, Andrew bei Eibach willkommen zu heißen und die Breite und Tiefe seines Wissens und seiner Erfahrung zu nutzen, um unser Serienersatzfedern-Programm Eibach Replacement Line weiter auf- und auszubauen“, sagt Christof Schulte, Head of Sales & Marketing IAM Europe der Heinrich Eibach GmbH. Graham, ehemaliger Geschäftsführer und Teilhaber der SUPLEX GmbH, hat 25 Jahre Erfahrung im europäischen und nordamerikanischen Aftermarket und erklärt: „Das ist eine große Chance, dazu beizutragen, ein modernes Fahrwerksfedern-Programm zu schaffen, für eine Firma, die ich seit Langem schätze. Eibach blickt auf eine lange Erfolgsgeschichte als Lieferant innovativer und zuverlässiger Produkte und Serviceleistungen im OE-, Tuning- und Motorsport-Bereich zurück. Man kann sicherlich etwas Besonderes erwarten, wenn Eibach nun auch im Replacement-Segment tätig wird. Zusammen mit meinen Kollegen in Finnentrop haben wir bereits neue Initiativen ergriffen und eine Roadmap erstellt, die auf das hohe Wachstum dieses Sektors ausgerichtet sind.“
Ausgabe 02/2019