Die Spiele können beginnen

WJ Lüdenscheid feiern 60-jähriges Bestehen

VdSM-Vorsitzender Dipl.-Ing. Jörg Dienenthal (rechts Mitte) und Geschäftsführer Dr. Thorsten Doublet (rechts hinten) im Pressegespräch
VdSM-Vorsitzender Dipl.-Ing. Jörg Dienenthal (rechts Mitte) und Geschäftsführer Dr. Thorsten Doublet (rechts hinten) im Pressegespräch
60 Jahre alt wurden die Wirtschaftsjunioren (WJ) und der Wirtschaftskreis Lüdenscheid 2016. Den runden Geburtstag feierten sie mit einer großen festlichen Gala in der Lüdenscheider Schützenhalle, die sich im Verlauf des Abends passend zum Motto der Party Casino Royal in ein Spielcasino verwandelte. Bis zuletzt wusste davon nur ein kleiner Kreis Eingeweihter. Um die Gäste neugierig zu machen, waren als Eintrittskarten in schwarz und gold gedruckte Spielkarten verschickt worden. Björn Jünemann und Norman Koerschulte vom Organisationsteam öffneten nach dem offiziellen Teil mit den Worten: „Die Spiele können beginnen“, den Vorhang, der die Halle vorher in zwei Bereiche unterteilt hatte, und gaben den Blick frei auf das Casino mit zwei Roulette-Tischen sowie je einem Tisch für Craps und Black Jack. Damit war dann klar, warum an allen Plätzen auf den Tischen Jetons lagen – diese konnten in Spielchips eingetauscht werden, um das Glück im Spiel herauszufordern. Anschließend feierten die Wirtschaftsjunioren bis weit in die Nacht auf der ebenfalls eingerichteten Tanzfläche und genossen die verschiedenen Showeinlagen der extra für die Veranstaltung engagierten Künstler. Aus ihren Erinnerungen hatten zuvor Dietrich Alberts und Dr. Frank Hoffmeister, beide ehemalige Juniorensprecher und heute unter anderem Vize-Präsidenten der SIHK, über ihre Anfänge in dem Kreis berichtet. Alberts appellierte auf Grund seiner eigenen Erfahrungen vor allen an die jungen Zuhörer: „Seien Sie aktiv im Ehrenamt. Sie geben viel an Zeit und Engagement, aber Sie nehmen auch viel mit nach Hause.“
Ausgabe 01/2017