Ü Essen Business Party:

Motto „Zurück in der Zukunft“

Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete die Ü Essen Business Party (© seidl-agentur.com)
Essens Oberbürgermeister Thomas Kufen eröffnete die Ü Essen Business Party (© seidl-agentur.com)

Die Andreas Deilmann Familienstiftung, das Flowers Hotel Essen, die D-Partments GmbH und das Streetfood-Restaurant Mama San hatten pünktlich zum Sommerbeginn am 21. Juni auf ihre Lil’ Tiger Rooftop-Terrasse im Westquartier geladen. Die „Ü Essen Business Party“ über den Dächern von Essen brachte Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik zum Networking zusammen, getreu dem Motto „Zurück in der Zukunft“. Essens Stadtoberhaupt Thomas Kufen eröffnete das Bühnenprogramm mit einem positiven Resümee zur Entwicklung der Weststadt mit ihren zeitgemäßen Konzepten wie dem Flowers Hotel, den D-Partments und der trendigen Gastronomie an der Frohnhauser Straße. Die nachfolgende Podiumsdiskussion zum Thema „Leben, Wohnen und Arbeiten in der Zukunft“ präsentierte Gedanken und Ansätze zur Veränderung des urbanen Lebens. Andreas Deilmann von der Andreas Deilmann Familienstiftung, seine Tochter Delia Friederichs, Geschäftsführerin der D-Partments GmbH, Agnieszka Hampel von der Essener Wirtschaftsförderung und der Essener Architekt Axel Koschany von der Assmann Beraten + Planen GmbH warfen einen gemeinsamen Blick auf zeitgemäße Konzepte für eine gute Zukunft der Stadt. Durch den Abend führte Torsten Knippertz, bekannt als Stadionsprecher von Borussia Mönchengladbach und aus dem Fernsehen.

Ausgabe 03/2022