BLÄSER Zaunsysteme: Grenzenlose Sicherheit

Die Firma Bläser ist führend bei Zaun- und Torlösungen für Fachhändler und Zaunbauer im deutschsprachigen Raum.

Ruud van Esch, Alma Hubijar, Michael Haack (v.l.) (© Gerd Lorenzen)
Ruud van Esch, Alma Hubijar, Michael Haack (v.l.) (© Gerd Lorenzen)

Seit über 90 Jahren bietet die Bläser Zaunsysteme GmbH aus Kamen mit ihrem umfangreichen Produktportfolio als Komplettanbieter ein umfassendes Sortiment an Gittermatten, Pfosten, Dreh- und Schiebetoren, Gabionen, Montage- und Zubehörprodukten. Das Traditionsunternehmen sorgt damit für grenzenlose Sicherheit. Das von Wilhelm Bläser im Jahr 1930 gegründete Handelsunternehmen ist seit 2007 eine Tochtergesellschaft von Van Merksteijn International und darauf sind Prokurist Ruud van Esch und Vertriebsleiter Michael Haack sehr stolz: „Es handelt sich hier um einen der weltweit größten und modernsten Produzenten in der Produktion von Baustahlmatten.“ Man könne sich zu hundert Prozent mit Van Merksteijn International identifizieren: „Sowohl hinsichtlich Service, Schnelligkeit, Lösungsorientierung und Partnerschaft als in Bezug auf Nachhaltigkeit, Sicherheit und Arbeitsbedingungen.“ Der Mutterkonzern verfügt über Produktionsanlagen und Lagerstandorte in ganz Europa. Dies verleiht allen eine enorme Stärke im Hinblick auf Vertrieb und Logistik.

Dynamisches Wachstum

Die Bläser Zaunsysteme GmbH sieht sich mit ihren 65 Mitarbeitern und einem Umsatz von 60 Millionen Euro pro Jahr als innovatives, dynamisches und schnell wachsendes Großhandelsunternehmen und hat sich strategisch darauf ausgerichtet. Alle Kollegen loben die familiäre und moderne Arbeitsatmosphäre, für sie alle steht der Service-Gedanke im Vordergrund. Und es gibt auch bereits ambitionierte Pläne, erneut Ausbildungsplätze am Hauptsitz in Kamen zu schaffen. Eckpfeiler der Unternehmenspolitik sind flache Hierarchien, Kundennähe und kompromisslose Qualitätsstandards.

Made in EU

Der Großteil der Produkte ist „made in EU“ und stammt aus der Fertigung von Van Merksteijn. Mit engagierten, erfahrenen Innen- und Außendienst-Mitarbeitenden am Hauptstandort Kamen und den Niederlassungen in Brück (Berlin-Brandenburg) und Regensburg (Bayern) stellt Bläser Zaunsysteme eine professionelle Beratung in den Regionen sicher. Ein großer Pluspunkt: Kurze Wege zu den Produktionsstätten und sehr umfangreich bestückte Zentral- und Regionallager garantieren hohe Lieferfähigkeit und schnelle Lieferungen. „Gerade in dieser schwierigen Zeit und der weltpolitischen Situation ist es ein sehr wichtiger Faktor“, erläutert Michael Haack.

TÜV-/ISO-Zertifikate

„Wir legen großen Wert auf Qualitätsmerkmale“, erklärt Ruud van Esch. Dies zeigt sich zum Beispiel an der einmalig hochwertigen Oberfläche durch feuerverzinkten Draht und der speziellen Konversionsschicht. Alle Doppelstabmatten werden mit einer VM-QUADRACOAT®-Pulverbeschichtung veredelt. Dies bedeutet eine geringere Belastung der Umwelt. Der Zinkabtrag ist im Vergleich zu stückverzinkten Produkten, wo viel Zink in den Boden gelangt, gleich null. Auch der CO2-Ausstoß ist wesentlich geringer als bei vollbadfeuerverzinkten Doppelstabmatten. „Wir haben damit neue Maßstäbe gesetzt“, ergänzt der Niederländer. „Unsere Produktionsstätte in Almelo ist nach ISO 9001 + 14001 + 45001 zertifiziert. Außerdem sind alle Zaunmatten durch den TÜV Nederland QA zertifiziert. Dies gilt sowohl für die Doppelstabmatten als auch für die 3D-Zaunmatten. Dieses Zertifikat bestätigt, dass die Produktion und Tests unserer Zaunmatten nach allen gängigen Normen und vorgeschriebenen Spezifikationen durchgeführt werden. Und es ist für uns natürlich die Bestätigung der hochwertigen Qualität unserer Zaunmatten“, sagt Michael Haack.

Garantie

Daher ist es für das Unternehmen selbstverständlich, eine Garantie von zehn Jahren auf alle bei Bläser Zaunsysteme geschweißten Drahtgittermatten mit der weltweit einzigartigen VM-QUADRACOAT®-Pulverbeschichtung zu geben. Ein Ausblick in die nahe Zukunft: Die Bläser Zaunsysteme GmbH hat ein spezielles Schiebetor entwickelt, welches Ende des Jahres auf den Markt kommen wird. Und dieses präsentiert die Geschäftsführung vom 17. bis 19. Januar 2023 auf der Fachmesse „Perimeter Protection“ in Nürnberg, einer Fachausstellung für Perimeter-Schutz, Zauntechnik und Gebäudesicherheit. Melden Sie sich jetzt auf der Website für den Bläser-Newsletter an und erfahren Sie regelmäßig alle zwei Monate aktuelle Entwicklungen und Produktneuheiten sowie weitere nützliche Infos rund um Bläser Zaunsysteme und Van Merksteijn. Auch telefonisch oder per E-Mail steht Ihnen das Team gerne zur Verfügung.

Fotostrecke

Ausgabe 03/2022

Suche