Turck Duotec

Turck Duotec

Turck duotec ist ein auf die Entwicklung und Fertigung kundenspezifischer Elektronik für Automotive und Mobilität, Gebäudeautomation und Medizintechnik spezialisierter EMS-Dienstleister aus dem Sauerland. Von der Konzeption bis hin zu den notwendigen Machbarkeitsstudien werden Schaltungen, Mechaniken und Gehäuse entwickelt. Das Unternehmen erfüllt u.a. die Erfordernisse eines umfassenden Qualitätsmanagementsystems nach DIN EN ISO 13485. Für die Hersteller von medizintechnischen Geräten bietet Turck duotec eine autoklavierbare Umspritzung sowie die Miniaturisierung der Elektronik, die Formgebung in 3D und die Fertigung von Gehäuseteilen an. Es stehen aber auch weitere Elektronikschutzverfahren zur Auswahl, wie etwa das Tauch- und Selektivlackieren (auch ATEX-konform), die Fluorpolymerbeschichtung oder der Verguss mit Polyurethan bzw. Epoxid. Tests der elektronischen Funktion und der Funktionalität des Elektronikschutzes schließen die Fertigungsschritte ab.

Revolution in der Medizintechnik

Insbesondere für die Hersteller von Medizintechnik hat Turck duotec in den vergangenen Jahren eine hohe Expertise im Bereich der autoklavierbaren Umspritzung entwickelt, die der Tatsache Rechnung trägt, dass elektronische Geräte beim Einsatz im medizinischen und klinischen Umfeld besondere Hygieneanforderungen zu erfüllen haben. Sie müssen wasch- und sterilisierbar sowie chemisch und thermisch beständig sein. Medizinische Geräte kommen u.a. mit verschiedenen Flüssigkeiten, wie etwa Blut, aber auch aggressiven Reinigern, in Kontakt und werden bei hohen Temperaturen und Drücken autoklaviert. Um Kurzschlüsse der Elektronik zu vermeiden, ist dabei das Eindringen von Flüssigkeiten oder Dampf auf jeden Fall zu verhindern. Die Umspritzung der Elektronik bietet hier einen speziellen Schutz, der bis zu 3.000 Autoklavierzyklen übersteht. Die Direktumspritzung mit biokompatiblen Thermoplasten, Hotmelt (Schmelzklebestoffen) und/oder Duroplasten legt ein homogenes 3D-Kunststoffgehäuse um die Elektronik. Das Spritzgussverfahren verkapselt auf diese Weise die elektronische Platine mit dem Polymer.

Compound-Know-how

Das Umspritzen bietet einen vollständigen Schutz sowohl gegenüber mechanischen Einwirkungen als auch gegenüber dem Eindringen von Chemikalien in flüssiger und sogar gasförmiger Form. Der Platzbedarf bleibt gering. Die Dicke der Schutzwand lässt sich lokal auf eine Stärke von weniger als 0,5 Millimeter reduzieren. Für die spätere Leistungsfähigkeit der Geräte ist die Art des verwendeten Kunststoff-Polymers entscheidend. Die üblicherweise angebotenen Schmelzklebstoffe weisen insbesondere in Bezug auf die chemische Beständigkeit Grenzen auf. Turck duotec bietet daher verschiedene thermoplastische oder duroplastische Compounds an, die sich für unterschiedliche Anwendungsfälle eignen: von transparenten Werkstoffen mit geschlossener Grenzfläche bis hin zu hoch chemikalien- und temperaturbeständigen Materialien (über 130 °C).

Kontakt

Turck Duotec

Turck Duotec GmbH

Adresse:
Humboldtstr. 8a,
58553 Halver
Telefon:02353 1390-0
Email:halver@turck-duotec.com
Homepage:http://www.turck-duotec.com

Anfahrt

Fotostrecke

Veröffentlichungen

Aus Ideen elektronische  Innovationen machen
Anzeige

Aus Ideen elektronische Innovationen machen

Kundenspezifische Elektronik für verschiedene Branchen.

Weiterlesen

Aus Ideen Innovationen machen
Anzeige

Aus Ideen Innovationen machen

Zukunftsweisende Elektronikdienstleistungen aus dem Sauerland.

Weiterlesen

Jetzt Unternehmen im Ranking finden

Die größten Zulieferer für Medizintechnik in Südwestfalen

Medizintechnik (Zulieferer)

Die größten Zulieferer für Medizintechnik in Südwestfalen

Weiterlesen

Kontakt

Turck Duotec

Turck Duotec GmbH

Adresse:
Humboldtstr. 8a,
58553 Halver
Telefon:02353 1390-0
Email:halver@turck-duotec.com
Homepage:http://www.turck-duotec.com

Anfahrt

Suche