Image
Anzeige

dbs Delta Business Service

Shared Services made in Warstein – dbs Delta Business Service

Professionelle Beratung, umfassende Leistungen und das richtige Gespür für moderne Industrieunternehmen



Eine Handvoll ambitionierter Menschen und die Vision, ein gebündeltes Angebot aller erforderlichen Beratungen und Dienstleistungen für industrielle Produktions- und Serviceunternehmen zu schaffen. Was Geschäftsführer Werner Heumüller und seine Partner im Jahr 2007 mit den Bereichen Finanzbuchhaltung und Controlling ins Rollen brachten, hat sich zu einem der größten Dienstleistungsportfolios in Südwestfalen entwickelt.

Mit mittlerweile neun spezialisierten Geschäftsbereichen (Units) bietet die dbs Delta Business Service GmbH Industrieunternehmen maßgeschneiderte Unterstützung für die moderne Unternehmensführung. Vom Recruiting über die Finanzbuchhaltung bis zur Firmenakquise und Firmenfusion steht die dbs der REMA TIP TOP AG, ihren Gesellschaften und diversen externen Unternehmen strategisch und operativ zur Seite. Inzwischen arbeiten rund 180 Mitarbeiter am Hauptsitz Warstein und vier weiteren Standorten in Nordrhein-Westfalen und Bayern. Ihre gemeinsamen Ziele: nachhaltige Strategien entwickeln und Syner-gien sinnvoll und vor allem rechtzeitig nutzen.

Erst im vergangenen Jahr entstand mit dem Fuhrparkmanagement ein weiteres Angebot der dbs. Das Team dieser Unit kümmert sich etwa um die Fahrzeugbeschaffung und -verwaltung sowie das Schadenmanagement. „In vielen Unternehmen ist es üblich, die durch den Fuhrpark anfallenden Aufgaben auf Mitarbeiter verschiedener Bereiche zu verteilen. Einfach weil man annimmt, dass es nicht lohnt, eine Vollzeitkraft oder gar mehrere für das Fuhrparkmanagement zu beschäftigen“, weiß Unit Managerin Sylvia Simons. „Doch tatsächlich ist dieses Thema äußerst zeitintensiv und die Auslagerung lohnt sich bereits bei nur wenigen zu verwaltenden Fahrzeugen.“

Feel the Business

In Sachen Human Resources nutzen bereits heute Unternehmen jeglicher Größenordnung die Unterstützung von Dienstleistern – ob für Recruiting, Weiterbildungen oder allgemeines Personalmanagement. Entsprechend breit aufgestellt sind die HR-Leistungen der dbs. „Wir bringen talentierte Menschen mit attraktiven Arbeitgebern zusammen und kümmern uns um alle Angelegenheiten zwischen Onboarding und Renteneintritt“, so Thorsten Kopp, Bereichsleiter Human Resources.

Um eine ansprechende und zielführende Kommunikation mit (potenziellen) Mitarbeitern sowie Geschäftspartnern und Kunden kümmert sich die Unit Media & Communication: Vom Flyer über die Website bis hin zum Messeauftritt liegen die Schwerpunkte dieser Unit im B2B-Marketing und der Arbeitgebermarkenbildung (Employer Branding). „Neben der klassischen Kundengewinnung hat das Employer Branding in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen“, so Unit Managerin Sabrina Rohrmann. „Wir unterstützen unsere Kunden dabei, ihre Vorzüge hervorzuheben und Maßnahmen zu entwickeln, die die passenden Bewerber erreichen.“

Junge Talente finden, fördern und binden – das schreibt sich die dbs auch auf die eigene Fahne: Seit Langem setzt das Unternehmen auf umfassende Aus- und Weiterbildungsangebote.

 

„Wir möchten, dass unsere Mitarbeiter sich bei
und mit uns weiterentwickeln“, sagt Heumüller.
„Nur so können wir langfristig erfolgreich sein.“

  • Slider
  • Slider
Ausgabe 05/2018