Image
Das Team von Runkel. Freie Architekten

Runkel. Freie Architekten

Runkel. Freie Architekten



Entwerfen, Planen, Ausschreiben, Leiten – das Büro „runkel. freie architekten“ betreibt alle Leistungsphasen des Hochbaus mit Begeisterung und Kompetenz, wobei kreative Entwürfe und strikte Kostentransparenz gleichermaßen wichtig sind. Geschäftsführer Dietrich Runkel erklärt, dass es für das Büro bereits in der Phase des Vorentwurfs einen hohen Wert darstellt, wirtschaftlich zu planen. Die Philosophie des Unternehmens besteht darin, sich der Herausforderung zu stellen, einem Bauherrn zunächst auf dem Papier und dann in der Realität zu beweisen, wie seine Vorstellungen auch unter eng gefassten Bedingungen umsetzbar sind. Dass es dem Team um Dietrich Runkel regelmäßig gelingt zu überzeugen, beweist das positive Feedback seiner Bauherren. Seit der Gründung des Büros „projektplan“ im Jahr 2004 ist das Team auf diese Weise deutlich gewachsen. 16 Mitarbeiter, darunter neun Architektinnen und Architekten, arbeiten inzwischen an den Standorten Siegen und Herdecke für das Unternehmen. Ergänzt wird die Hochbautätigkeit durch die „runkel. hausverwaltung“, die exklusiv von einem Teil des Teams betreut wird. Die Tradition, Ausbildungsbetrieb für Bauzeichner/-innen und Immobilienkau­fleute zu sein, hat das Unter­nehmen beibehalten. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in der Planung und Realisierung von Gewerbe-/Industrie- und Geschosswohnungsbauten. Gerne stellt sich das Büro aber auch weiteren Gebäudetypen mit ihren ganz individuellen Anforderungsprofilen, so der Büroinhaber. Zu den Bauherren von runkel. freie architekten gehören international bekannte Unternehmen wie die Schließsystemehersteller ABUS und Burg, für die ein Büro- und Präsentationsgebäude im Bestand und ein Standortneubau realisiert wurden. Bauprojekte ähnlicher Größe waren zwei Werke der Firma Kemper in Olpe, der Standortneubau der Firma BARI in Olpe und der neue Firmensitz des Baumaschinenherstellers Kruse in Hagen. Für das Kreuztaler Unternehmen Hörex wurde ein repräsentatives Bürogebäude errichtet. Aufträge ganz anderer Art waren Versammlungsgebäude für christliche Gemeinden in Volmarstein, Mettmann und Freiburg. www.projektplan.de

Ausgabe 08/2018