Image
Dr. Michael Rehse, Geschäftsführer Kemper

Neuer Geschäftsführer bei Kemper

Dr. Michael Rehse ergänzt Geschäftsführung



Seit Jahresbeginn ist Dr. Michael Rehse Mitglied der Geschäftsführung von Kemper in Olpe. Eingebunden in eine zukunftsorientierte Neuorganisation, zeichnet Rehse für die Geschäftsbereiche Guss- und Gebäudetechnik verantwortlich. Einer von mehreren Schritten, um das Unternehmen zukunftssicher aufzustellen. „Die bisherige dreiköpfige Geschäftsführung, wie wir sie 19 Jahre lang hatten, wird in den kommenden Jahren in den Ruhestand gehen. Da ist es wichtig, frühzeitig zu reagieren und das Unternehmen für die Zukunft zu wappnen“, geht Rupprecht Kemper, geschäftsführender Gesellschafter und Sprecher der Geschäftsführung, ins Detail. „In einem fließenden Prozess werden wir Kemper bis Ende 2020 neu aufgestellt haben.“
Dr. Michael Rehse ist Mitte 2017 in das Olper Familienunternehmen als Geschäftsbereichsleiter Guss- und Gebäudetechnik eingetreten. Zuvor war der 51-Jährige bereits in leitender Funktion in der Gebäudetechnik-Industrie tätig. Aufgewachsen in Olpe, absolvierte Dr. Rehse ein Maschinenbau-Studium an der RWTH Aachen sowie an der University of California in Berkeley, USA. Die Promotion erfolgte 1998. Verschiedene Stationen in namhaften Unternehmen folgten.

Ausgabe 02/2018