Mark Remscheidt Verkaufstraining: Mit jeder Woche näher ans Ziel

Mit dem ersten 52-Wochen-Verkaufskalender hat Verkaufstrainer Mark Remscheidt ein innovatives Tool für alle Vertriebler entwickelt, die auf kontinuierlichen Erfolg hinarbeiten.
Mark Remscheidt hat den ersten 52-Wochen-Verkaufskalender überhaupt entwickelt, den es auch in gedruckter Form gibt
Mark Remscheidt hat den ersten 52-Wochen-Verkaufskalender überhaupt entwickelt, den es auch in gedruckter Form gibt
Nicht nur Vertriebsmitarbeitern dürfte diese Situation bekannt vorkommen: Zu Beginn eines jeden Jahres nehmen wir uns beruflich wie privat allerhand Dinge vor, die wir am Ende dann größtenteils doch nicht erreichen. Aber woran liegt das eigentlich? Und was muss passieren, damit wir unsere guten Vorsätze und Vertriebsziele nicht nach einiger Zeit wieder enttäuscht über Bord werfen, sondern tatsächlich realisieren?

52 Wochen – 52 Vertriebsimpulse

Mark Remscheidt aus Neuenrade ist seit Jahren erfolgreich als Trainer unterwegs. In dieser Zeit hat er in unzähligen Seminaren und Level-Trainings Menschen das Verkaufen und Telefonieren sowie den Einkäufern das Einkaufen beigebracht. Der Verkaufstrainer ist auf eine effektivere Kundenbetreuung spezialisiert und weiß: Im Vertrieb geht es immer um langfristige, nachhaltige Erfolge. „Meine Idee hinter dem 52-Wochen-Verkaufskalender war folgende: Wer den Kalender abonniert, erhält von mir wöchentlich einen neuen Vertriebsimpuls per E-Mail und ist damit ein Jahr lang jede Woche auf ein anderes Thema im Vertrieb fokussiert, z.B. auf das Thema Neukundengewinnung. Wenn Sie durchschnittlich fünf Anrufe an jedem Arbeitstag machen, um einen Altkunden zurückzugewinnen, einen Neukunden zu gewinnen oder einem Kunden neue Produkte zu verkaufen, sind das aufs Jahr hochgerechnet – wenn wir einen Monat Urlaub und einen Monat zusätzlich abziehen – 1.000 Anrufe“, erklärt Remscheidt. Es geht also darum, konstant auf die Erreichung seiner Vertriebsziele hinzuarbeiten, indem jede Woche ein Etappenziel angepeilt wird, das der Verkaufskalender vorgibt. Mit wenigen Klicks lässt sich der Kalender kostenlos im Internet unter www.persoenliche-verbindung.de/VerkaufstrainingRemscheidt@LPKalender.html anfordern.

Schritt für Schritt zum Erfolg

„Ich kann nur sagen: Schauen Sie sich den Vertriebsimpuls mehrmals täglich an und ziehen Sie es durch! Sie haben hier ein Werkzeug, mit dem Sie Ihre Vertriebsfähigkeiten und Ihren Fokus ein Jahr lang verbessern und planen können. Ihr Tool, um mehr zu verkaufen – durch Vertriebsfokussierung und persönliche Entwicklung. Für Sie wird das mehr Erfolg bedeuten“, ist der Sauerländer überzeugt. Der 52-Wochen-Verkaufskalender soll natürlich nur eine unterstützende Funktion haben und kann die sonstigen, im Unternehmen angewendeten Vertriebsmaßnahmen nicht ersetzen. Er kann aber sehr wohl dazu beitragen, als Vertriebler langfristigen systemischen Erfolg aufzubauen. „Jede Woche eine Idee, Aufgabe oder Anregung umsetzen, ausprobieren oder auch nur testen. Wenn Sie das machen, bedeutet das für Sie, dass Sie sich automatisch weiterentwickeln und motiviert durch das Jahr gehen“, ist sich Remscheidt sicher. Der Verkaufstrainer empfiehlt Geschäftsführern, Verkaufsleitern oder Teamleitern auch, das Tool in die regelmäßigen Meetings zu integrieren: „Fragen Sie Ihre Mitarbeiter doch wöchentlich: Was hast du ausprobiert, was hast du erreicht und welche Erfahrungen bzw. Erfolge hast du mitgebracht?“ Die Antwort auf die Ausgangsfrage lautet also: Um seine Vertriebsziele für das laufende Jahr tatsächlich zu erreichen, gilt es, kontinuierlich daran zu arbeiten und Etappenziele festzulegen, die dann sukzessive abgearbeitet werden. Dazu kann der 52-Wochen-Verkaufskalender von Mark Remscheidt einen wertvollen Beitrag leisten. Miriam Leschke | redaktion@suedwestfalen-manager.de

Fotostrecke

Ausgabe 01/2019

Kontakt

Mark Remscheidt Verkaufstraining

Adresse:
Landwehr 4,
58809 Neuenrade
Telefon:02392 808389

Suche