ProduktionAnzeige

Klein-Nöh Schreinerei und Möbelwerkstätte: Individuelle Qualität aus Schreiner-Hand

Ihr Spezialist für Empfangstresen, Anmeldungen, Verkaufstheken und das Backoffice. Ob in der Eingangshalle, Arztpraxis oder Büroetage, das „Auge“ des Betriebes vermittelt den ersten Eindruck.
„Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ Nach diesem Motto arbeitet die Schreinerei und Möbelwerkstätte schon seit über 100 Jahren. Der um 1900 gegründete Betrieb wird heute in der vierten Generation von Schreinermeister und Geschäftsführer Reinhard Klein-Nöh geleitet. Schon die Vorgänger sorgten dafür, dass die Ausstattung der Werkstatt und das Know-how den zeitgemäßen Anforderungen entsprachen. Durch kompetente Beratung und Planung sowie die Herstellung mit modernen Maschinen werden die Wünsche der Kunden erfüllt.

Empfangsbereich als gute Visitenkarte

In den letzten Jahren hat sich die Schreinerei und Möbelwerkstätte Klein-Nöh auf den Bereich der Anmeldungen und Empfangsanlagen spezialisiert. So sind einige individuelle Empfangstresen und Anmeldungen für Firmen, Bürogebäude und Arztpraxen entstanden. Die Materialauswahl ist vielfältig: Von Echtholz in allen Variationen über Beschichtungen mit abriebfestem Material bis hin zu Beton-Optik oder Hochglanz-Oberflächen ist alles machbar. Unter Verwendung von Glas, Metall, Granit und LED-Beleuchtung können besondere Effekte erzielt werden. Verbunden mit den dafür erforderlichen Möbeln für Büros und Besprechungsräume ist ein Komplettangebot für jede Firma vorhanden. Verkaufstheken für Läden und auch Theken für Gaststätten sind ebenso im Programm der Klein-Nöh GmbH wie die Ausstattung der eigenen vier Wände mit Fenstern, Türen, Treppen und Möbeln.

„Keine halben Sachen“

Unter dieser Devise hat die Werkstatt 2016 eine Optimierung und Modernisierung erfahren. Fast alle Maschinen haben einen anderen Standort erhalten. Wände wurden entfernt und wieder neu eingezogen. Neuer Boden wurde gelegt und eine schallhemmende Decke mit LED-Beleuchtung eingebaut. Das Ziel der Aktion: die Arbeitsabläufe und Lagerhaltung zu optimieren. Die Digitalisierung macht auch vor einem Handwerksbetrieb nicht Halt. So entstand ein neues Büro für Arbeitsvorbereitung und Planung. Vom Aufmaß über den Entwurf und das Angebot bis hin zur Herstellung mit CNC-Technik und Montage zieht sich ein roter Faden der Optimierung durch einen Auftrag. „Wir sind nicht am Ende. Der Prozess geht weiter, um auch in Zukunft auf der Höhe der Zeit ein ansprechender Partner für unsere Kunden zu sein“, so Geschäftsführer Reinhard Klein-Nöh.

Fotostrecke

Ausgabe 01/2019

Kontakt

Klein-Nöh , Schreinerei u. Möbelwerkstätte

Klein-Nöh , Schreinerei u. Möbelwerkstätte

Adresse:
Kölner Str. 40,
57250 Netphen
Telefon:02737-3177

Suche