Image
Rainer Schamberger

Assmann

Frischer Wind

Assmann bekommt Jungmakler Award



Bei dem mit Stammsitz in Iserlohn ansässigen Assmann Versicherungsmakler ist unter der neuen Leitung von Geschäftsführer Stefan Zurawski seit dem 1. Juli einiges in Bewegung gekommen. So wurden u.a. die bundesweiten Niederlassungen von neun auf zwölf erweitert; weitere sind in Planung. Darüber hinaus positioniert sich das Unternehmen mit einem neuen Vertriebskonzept wesentlich breiter. „Die Konzentration auf Zielgruppen ist in der heutigen Zeit unverzichtbar. Dazu gehören spezielle Branchenlösungen für das Handwerk mit individuellen Konzepten, gekoppelt mit einer unabhängigen Beratung im Versicherungsbereich“, führt der 45-jährige Versicherungsfachwirt aus. Besonders stolz sein darf das Unternehmen dabei auf seine Niederlassung in Dresden unter der Leitung von Rainer Schamberger sein. Zum Abschluss des wohl wichtigsten Branchentreffs – der DKM in Dortmund – wird jedes Jahr auch dem Nachwuchs die Bühne überlassen. Bei der diesjährigen Leitmesse wurde wieder der Jungmakler Award verliehen. Der 28-jährige Sachse konnte dabei für Assmann den hervorragenden zweiten Platz erringen. Der junge Unternehmer begeisterte die Jury mit einer konsequenten Zielgruppenspezialisierung: Schamberger fokussiert sich klar und ausschließlich auf die Risikoabsicherung von Handwerkern. „Er sieht die Welt mit den Augen seiner Kunden und ist deren Interessenvertreter im besten Maklersinne“, so Laudator Roland Roider, Vorstandsmitglied von Die Haftpflichtkasse, bei der Übergabe des Awards. „Diese Auszeichnung gebührt natürlich in erster Linie dem Kollegen Schamberger selbst, und wir sind stolz, solche jungen, innovativen und impulsgebenden Leute zum Wohle unserer Kunden in unseren Reihen zu haben“, kommentiert Stefan Zurawski.

Ausgabe 09/2018