dievirtuellecouch – Agentur im Wandel

Noch mehr Agenturpower bei dievirtuellecouch nach Standortwechsel.

Zeit für Veränderung: Am 25.05.2018 wurden in der Ferndorfer Werbeagentur dievirtuellecouch die Koffer gepackt. Auf ging‘s ins neue Firmengebäude nach Buschhütten – direkt ins Grüne am Waldesrand. „Es war uns allen wichtig, mehr Platz für die wachsende Mannschaft zu gewinnen. Platz mit einer Atmosphäre, die Arbeiten und Wohlfühlen maximal miteinander vereint“, erklärt Geschäftsführer Thomas Wendt. Das 17-köpfige Team genießt die Ruhe im neuen Quartier auf nun über 400 Quadratmetern Fläche, aber ebenso die zugewonnenen Möglichkeiten. Dabei lockt besonders der große Balkon mit einem fantastischen Ausblick und großzügigem Outdoor-Arbeitsbereich. Aus der Gründerromantik im Kinderzimmer im Jahr 2001 hat sich in 17 Jahren eine fest etablierte Agentur mit treuem Kundenstamm entwickelt. Das langjährig eingespielte Team ist in den Disziplinen Strategie, Konzeption, Text, Grafik, Programmierung, Fotografie und Videoproduktion zu Hause. Die Ausrichtung fokussiert sich speziell auf den Bereich Content-Marketing, also auf hochwertige und relevante Inhalte, mit denen zuvor definierte Zielgruppen angesprochen werden. Diese Inhalte füllen Landingpages der Firmenwebsites und Blogs ebenso wie Kundenmagazine, Broschüren und Social-Media-Kanäle. Im Mittelpunkt steht dabei immer der Mehrwert für den Betrachter, der dadurch Vertrauen in die Marke gewinnt und im Idealfall vom Interessenten zum Kunden konvertiert.
Eine Sache steht für das Agentur-Team besonders im Fokus: die Nähe zum Kunden. „Die persönliche Beziehung zu unseren Auftraggebern ist die Basis für unsere Arbeit“, verrät Thomas Wendt. „So entstehen authentische Ergebnisse. Je genauer wir unsere Kunden verstehen, umso präziser können wir gemeinsam definierte Ziele im gesamten Medienmix verfolgen – und umso erfolgreicher ist das Endergebnis.“

Ausgabe 06/2018