Image
In Plettenberg bietet Schauerte Audi, VW, Seat und Skoda an
Anzeige

Autohaus Schauerte

Der Mix macht‘s!

Schauerte bleibt Schauerte – ein Unternehmen der Tiemeyer Gruppe



„Schauerte ist ein Sauerländer Traditionsbetrieb. Darauf legen wir schon Wert“, sagt Kai Sorgler, Betriebsleiter des VW-Autohauses Schauerte in Plettenberg. Doch es gibt Neuigkeiten: Vor gut einem Jahr sind die vier Schauerte-Betriebe im Kreis Olpe durch die Tiemeyer Gruppe übernommen worden. Was hat sich seitdem geändert? „Unsere Kunden profitieren von unserer Zugehörigkeit zur Tiemeyer Gruppe“, so Kai Sorgler weiter, „wir können ihnen Neu- und Gebrauchtwagen zu besonders günstigen Preisen anbieten. Als Gruppe kaufen wir größere Stückzahlen ein. Über 6.000 Autos sind sofort verfügbar.“ Gerade erst hat der Betrieb 100 Gebrauchtwagen bestellt, die in Kürze eintreffen werden, darunter auch Werksfahrzeuge und Leasing-Rückläufer. „Das wäre früher undenkbar gewesen. Da hätten wir vielleicht fünf Fahrzeuge bestellen können.“ Schauerte bestellt ausschließlich Fahrzeuge, die zu attraktiven Preisen angeboten werden können, darunter 50 Audi Q5 und 48 Audi Q8. „Wir haben auch Sonderaktionen. Beispielsweise bieten wir aktuell den VW Tiguan mit Pferdeanhänger zu besonders günstigen Leasing-Raten an.“ Nach wie vor setzt Schauerte natürlich auch auf guten Service, Fahrzeug-Zubehör und kompetente Beratung für die Marken Audi, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, SEAT und ŠKODA. „Wir haben für jede Marke Fachverkäufer.“ Der Erfolg von Schauerte und der Tiemeyer Gruppe kann schon jetzt in Zahlen gemessen werden: 28.000 Autos wurden im letzten Geschäftsjahr verkauft. Eine beträchtliche Anzahl. „Tradition und Moderne, dieser Mix spielt bei uns eine große Rolle. Wir engagieren uns auch im Sponsoring auf lokaler Ebene. Das gehört im Sauerland einfach dazu.“

Ausgabe 08/2018