Fachhochschule Südwestfalen: Berufsbegleitend zum Master of Business Administration

Fachhochschule Südwestfalen startet zum Sommersemester neuen Studiengang MBA Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften.
Der Campus der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede
Der Campus der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede
Zum Sommersemester 2019 startet an der Fachhochschule Südwestfalen am Standort Meschede ein neues berufsbegleitendes Studium zum Master of Business Administration (MBA). Der neue Verbundstudiengang MBA Management für Ingenieur- und Naturwissenschaften löst das bisherige Erfolgsmodell des MBA Technische Betriebswirtschaft ab. Der Studiengang richtet sich an berufstätige Ingenieur/-innen und Naturwissenschaftler/-innen, die eine höhere Führungsposition anstreben oder ausbauen möchten. Das Studium vermittelt die hierfür notwendigen betriebswirtschaftlichen und sozialen Kompetenzen. Der besondere Fokus des neuen Verbundstudiengangs liegt auf finanzwirtschaftlichen Grundlagen, Marketing und Operations-Management, Strategie und Entscheidungen, Digitalisierung und Teamwork sowie Projekten und Unternehmenssimulationen. Bereits zu Beginn des insgesamt fünf Semester dauernden Master-Verbundstudiengangs werden die Studierenden in Managementkompetenzen qualifiziert, damit Teamfähigkeit und weitere Social Skills über die gesamte Studiendauer nutzbar sind und sich verstetigen. Der neue MBA besteht wie auch andere Verbundstudiengänge zu 70 Prozent aus Selbstlernabschnitten, die in freier Zeiteinteilung bearbeitet werden können, sowie zu 30 Prozent aus Präsenzveranstaltungen an den beteiligten Hochschulen. Kleine Gruppen von Studierenden ermöglichen einen unternehmensübergreifenden Austausch zu Projektfragen und fördern somit auch eine sehr gute Diskussionskultur und Teamarbeit. Spezielle Lernmaterialien wie Case Studies, Lernplattformen und das Blended Learning unterstützen die Studierenden in diesem praxisorientierten, aktuellen und attraktiven Studienprogramm. Insgesamt ist das neue Studienangebot auch internationaler ausgerichtet. Beispielweise wird das Fach International Management komplett in Englisch gelehrt. Der Studiengang wird als Verbundstudium angeboten und kann auch an den Studienorten Bielefeld, Bochum, Hagen und Steinfurt studiert werden. Mehr Informationen gibt es unter www.verbundstudium.de/master/min. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich in der Hochschule persönlich beraten zu lassen (Terminvereinbarung unter 0291/9910-4637 oder ilgenstein.anne@fh-swf.de).

Fotostrecke

Ausgabe 09/2018

Kontakt

Fachhochschule Südwestfalen Sachgebiet 3.2/Zentraler Rechnungseingang

Adresse:
Baarstraße 6,
58636 Iserlohn
Telefon:0291/9910-4175