Image
Anzeige

Wir sind die mit 5 Jahren Garantie

Robuste Qualität aus Deutschland und Südkorea.



Es setzt auf Qualität und robuste Gabelstapler, Hubwagen und Kommissionier: das 23-köpfige Team des Lenzing Staplerhauses in Dinslaken. Seit 1974 ist das Unternehmen am Markt und vertreibt Stapler des südkoreanischen Mischkonzerns Doosan. „Wir haben mit Doosan-Staplern und -Lagertechnik nur gute Erfahrungen gemacht“, sagt Geschäftsführer Marcus Kaninski. Die Diesel-, Treibgas- oder Elektrostapler versehen zuverlässig ihren Dienst bei den Kunden des Dinslakener Staplerhauses. Zusätzlich bietet Lenzing Lagertechnik made in Germany an. Seit 2008 produziert Doosan im brandenburgischen Lübben, nach der Übernahme eines Unternehmens dort. Damit deckt Lenzing die Palette von Flurförderzeugen vom Hubwagen über den Schubmaststapler bis zum Frontstapler bis zu 25 Tonnen Tragkraft ab.

„Doosan besticht durch viele Eigenschaften, die auch unseren Vorstellungen und Werten entsprechen“, erklärt die langjährige Prokuristin Anna-Maria Schäfer. „Es ist ein solide handelndes Familienunternehmen, das auf langfristigen Erfolg baut. Nach genauer Analyse fallen sorgfältig abgewogene Entscheidungen. Wir sind überzeugt, mit unserem Partner Doosan langfristig zu wachsen.“ Das aktive Engagement im Umweltbereich zeige, dass Doosan die Zeichen der Zeit längst erkannt habe. Dank der guten Qualität gebe Doosan eine fünfjährige Garantie auf seine Technik. „Das zeigt, dass der Hersteller an seine Produkte glaubt“, fährt die Prokuristin fort, „und wir wissen, wie gut sie sind.“

Zusätzlich zu Beratung und Verkauf der Stapler bietet Lenzing „die Vermietung von Gabelstaplern, Lagertechnik und Zubehör an“, erklärt Geschäftsführer Kaninski. Über 400 Geräte, von Deichselgeräten über Scherenbühnen bis hin zu Reinigungsmaschinen, stehen den Kunden zur Verfügung. Der Service umfasst Fahrerschulung und Einweisung vor Ort sowie Wartung und Reparatur in der hauseigenen Werkstatt. Durch den eigenen Fuhrpark gelangen die Geräte zuverlässig und pünktlich ans Ziel.

Als flexibler Dienstleister steht das Team freitags bis in den Nachmittag und bei Bedarf auch samstags für die Kunden zur Verfügung. „Wir sind wegen unserer kurzen Kommunikationswege sehr schnell in der Lage zu reagieren“, betont der Geschäftsführer. Dank der Mitgliedschaft in der Stapler Plus-Genossenschaft ist das Unternehmen bundesweit in der Lage, einen umfassenden Service zu bieten. Über die Genossenschaft haben bundesweit agierende Kunden immer nur einen Ansprechpartner und eine Rechnungsanschrift. Durch die langjährige Zusammenarbeit mit einem „mittelständischen Finanzdienstleister bieten wir auch Finanzierungen an, die individuell auf den Kunden zugeschnitten wird“, erläutert Anna-Maria Schäfer einen weiteren Service des Staplerhauses. Zusätzlich steht der Online-Shop den Kunden rund um die Uhr zur Verfügung, um Büro- und Lagerartikel zu bestellen. Großen Wert legt das Unternehmen auf die Ausbildung des Nachwuchses der Kfz-Mechatroniker und Kaufleute für Büromanagement. Die Ausbilder binden die jungen Menschen bereits früh in die Verantwortung mit ein, um sie so für ihre späteren Aufgaben im Unternehmen vorzubereiten.

Ausgabe 02/2018