Wechsel an der Spitze

Roland Kitschler neuer Geschäftsführer der Dortmunder Eisenbahn
Dr. Roland Kitschler ist neuer Geschäftsführer der Dortmunder Eisenbahn GmbH (DE) und DE Infrastruktur GmbH (DI) in Dortmund. Er löst Wolfgang Franz ab, der nach fast acht Jahren als Geschäftsführer in die passive Phase seiner Altersteilzeit gegangen ist. Kitschler wird gemeinsam mit Götz Jesberg, bereits seit 2012 als Geschäftsführer in den Unternehmen, die Geschäfte der DE und DI führen. „Mit Dr. Roland Kitschler haben wir als Dortmund Hafen Gruppe einen neuen und ausgezeichneten Verantwortlichen für den Eisenbahnbereich, der einen großen Erfahrungsschatz mitbringt sowie das nötige Know-how. Mit seinem Expertenwissen wird er für DE und DI neue Impulse setzen können und sie weiter voranbringen. Herrn Franz möchte ich für seine Arbeit in den letzten Jahren herzlich danken“, sagt Uwe Büscher, Vorstand des Dortmunder Hafens, Gesellschafter von DE und DI. Zuletzt war Roland Kitschler bei DB Fernverkehr als Leiter Controlling Fahrzeugmanagement und als Geschäftsführer der DB European Railservice tätig. „Ich freue mich auf die spannende Aufgabe und darauf, die wirtschaftliche Entwicklung der Region aktiv mitzugestalten. Dabei will ich meine Fähigkeiten bestmöglich in die DE und die DI einbringen“, sagt der Wirtschaftswissenschaftler.

Fotostrecke

Ausgabe 03/2016