Image
Geschäftsführer Andreas Weber

Weber-Gruppe

Übernahme  

DWK Kurierdienst gehört nun zur Weber-Gruppe



Im Mai dieses Jahres hat die Weber-Gruppe den DWK Kurierdienst mit Sitz in Essen übernommen und hält nun 50 Prozent der Firmenanteile. Neben dem Essener Gebäudedienstleister Rudolf Weber, der in dritter Generation von Andreas Weber geführt wird, zählen auch die Unternehmen Jürgens Gebäudereinigung in Hemer und der Scheppe Gebäudeservice im rheinland-pfälzischen Daun-Pützborn zur Weber-Gruppe. Andreas Weber hat den ehemaligen Mitgesellschafter Hans-Uwe Wittig abgelöst, welcher altersbedingt ausgeschieden ist, und führt den 140 Mitarbeiter starken DWK nun gemeinsam mit Volker Kapser. „Durch die Integrierung des DWK Kurierdienstes in unsere Firmengruppe konnten wir unser Dienstleistungsportfolios erweitern und schaffen auf diese Weise einen Mehrwert für unsere Bestandskunden im Bereich der Gebäudedienste“, erläutert Andreas Weber. Der DWK Kurierdienst hat sich seit seiner Gründung 1987 vom reinen Citykurier zu einem starken Partner im Bereich Kurier-, Speditions- und Paketdienste in Deutschland entwickelt und beliefert seine Kunden europaweit. DWK fährt täglich direkte Linie in die Niederlande, Österreich, Polen, Ungarn sowie in die Schweiz und erfüllt sämtliche Leistungen von der Kommissionierung über die Konfektionierung und Verpackung bis hin zur kompletten Event-Versorgung. Jeden Tag liefert der DWK rund 14.000 Pakete aus und unterhält Partnerschaften mit 186 anderen Kurierdiensten in Deutschland und Europa.

Ausgabe 05/2018