Image
Ralf Schönfeldt, Mitbegründer des Informer Foto: Christoph Bubbe / Informer

Informer

Trauer um Ralf Schönfeldt

Herausgeber des Informer verstorben



Ralf Schönfeldt, Geschäftsführender Gesellschafter der Presse-Verlag Ruhr GmbH, Mitbegründer und über 25 Jahre hinweg Herausgeber des Informer in Essen, ist am 17. April im Alter von 49 Jahren unerwartet verstorben. „Wir alle haben mit Ralf einen herzensguten, großen und engagierten Menschen verloren, einen, der niemals kapituliert hat. Eine wahre Kämpfernatur“, schrieben die Mitarbeiter der Presse-Verlag Ruhr GmbH in einem Nachruf. „Wir durften Ralf als wahren Freund, engagierten Herausgeber, pflichtbewussten Kollegen und mutigen Streiter für den unabhängigen lokalen Journalismus kennen- und schätzen lernen. Er hat sich nie unterkriegen lassen und auch unbequeme Wege beschritten – für den Verlag, für die Redaktion.“ Der Nachruf gelobt, Schönfeldts Lebenswerk in seinem Sinne fortzuführen – mit dem Informer selbst, in der jüngst initiierten Kooperation mit Focus online, sein Engagement in Bredeney, in der Stadt Essen, zuletzt als Förderer der „Stadtgespräche“ im Chor-Forum sowie im Hinblick auf sein interkulturelles Wirken als Vizepräsident der „Deutsch-Afghanischen Gesellschaft“. 

Ausgabe 04/2018