020-EPOS: Höchste Kompetenz in Kommunikation

Die 020-EPOS schafft seit 2002 Transparenz für ihre Auftraggeber und Mitarbeiter und ist stets ein loyaler, fairer Partner ihrer Kunden.
Das Führungsteam der 020-EPOS (v.l.): Sandra Nowozin (operative Geschäftsleitung), Georg Jansen (Geschäftsführung), Hermann Henze (Prokurist / Leiter Finanzen),  Sandra Danch (Personalleitung / Ausbilderin) und Peter Loch (operative Geschäftsleitung)
Das Führungsteam der 020-EPOS (v.l.): Sandra Nowozin (operative Geschäftsleitung), Georg Jansen (Geschäftsführung), Hermann Henze (Prokurist / Leiter Finanzen), Sandra Danch (Personalleitung / Ausbilderin) und Peter Loch (operative Geschäftsleitung)
Mit Hauptsitz in Essen sowie weiteren Standorten in Oberhausen und Castrop-Rauxel hat sich die 020-EPOS GmbH zu ausgezeichneter Service- und Beratungsqualität verpflichtet. Dieser Anspruch gilt für alle Bereiche des Sales Service für Inbound-Outbound aus der Telekommunikations- und Energiebranche, gleichermaßen für Geschäftskunden wie für Konsumenten. Die 020-EPOS bietet erfolgreich die Produkte ihrer Auftraggeber mit hoher Expertise und einer Vielfalt an Kanälen und Medien an: von UP- und Cross-Selling über Kundenrückgewinnung und Welcome-Calls bis hin zu Kundenzufriedenheitsbefragungen. Dabei ist eine langfristige, ganzheitliche Betrachtung aller Kundenkontakte von entscheidender Bedeutung – sowohl für die Kundenbindung als auch für das gute Image der Auftraggeber. Der Grund für unseren Erfolg? Unsere Prioritäten!

PRIO I: Zufriedenheit des Auftraggebers

Die bestmögliche Zufriedenheit des Auftraggebers steht an allererster Stelle. Nur so ist langfristig Sicherheit und Wachstum mit dem jeweiligen Auftraggeber möglich. Die Ziele der Kunden der 020-EPOS GmbH liegen fast ausschließlich in den Themenbereichen:
• Zielerreichung, Service-Level und Qualität
• hoher Datenschutz und hohe Datensicherheit
• hohe Flexibilität, fundierte Kompetenz, findige Innovation
• Offenheit und Proaktivität in jeder Lage
„Unsere Erwartung: Wir wollen die Besten sein und zeigen das mit unseren Benchplatzierungen!“ Die Ziele des Auftraggebers als erste Priorität anzusehen, bedeutet, alle anderen Belange diesen unterzuordnen.

PRIO II: Zufriedenheit der Mitarbeiter

Die Zufriedenheit der Mitarbeiter ist für die 020-EPOS das wichtigste Instrument zur Zielerreichung und für jede weitere Personalentwicklung. Zufriedenheit in diesem Sinne basiert neben der Schaffung und Aufrechterhaltung optimaler Rahmenbedingungen gleichermaßen auf Offenheit und Entgegenkommen im Umgang mit den Mitarbeitern. Diese Unternehmenskultur strebt die Geschäftsführung der 020-EPOS vertikal und horizontal im gesamten Unternehmen an. „Unser Ziel ist es, ein Betriebsklima zu schaffen, in dem sich jeder Mitarbeiter wohlfühlt und das vom Gemeinschaftsgedanken geprägt ist. Denn wir wollen unsere Mitarbeiter langfristig binden“, erklärt Personalleiterin Sandra Danch.

PRIO III: Kurzfristiger wirtschaftlicher Erfolg

Der kurzfristige wirtschaftliche Erfolg ist selten Ausgangspunkt für operative Entscheidungen. Beispielsweise werden Personalressourcen dort eingesetzt, wo sie bei den Zielen des Auftraggebers unterstützen und über Platzierung die Leistungsfähigkeit der 020-EPOS-Teams in diesem Sinne unterstreichen. Eine Priorisierung nach Deckungsbeitrag oder Umsatz erfolgt nicht. Die Geschäftsleitung und jeder Mitarbeiter der 020-EPOS verpflichten sich, dieser Leitlinie in der täglichen und strategischen Arbeit zu folgen und deren Anwendung im Unternehmen zu verbreiten. Die Unternehmensleitlinie ist verbindlich und trotzdem entwickelbar. Sie ist die Einladung zum Dialog aller Personen aus dem Adressatenkreis. Der Dialog soll dazu führen, Verständnis zu schärfen, die Kernsätze auf eine neue Situation zu adaptieren und notwendige Präzisierung und Korrekturen vorzunehmen.

Fotostrecke

Ausgabe 01/2020

Kontakt

020-Epos

Adresse:
Kruppstraße 74,
45145 Essen
Telefon:+49 201 15-0
Fax:+49 201 15-100

Suche