Gesthuysen Patent- und Rechtsanwälte: Kompetenz für den Schutz Ihrer Ideen

In den Bereichen Patent-, Marken- und Designrecht sowie im Lizenz- und Know-how-Vertragsrecht verfügt die Essener Sozietät Gesthuysen über langjährige Erfahrungen. Auch das Arbeitnehmererfinderrecht gehört zu ihren etablierten Kompetenzfeldern.
Die Gesthuysen-Patentanwälte: Dr. rer. nat. Melanie Ewerlin, Dr.-Ing. Fabian Niestroj,  Michael Gesthuysen LL.M., Dr.-Ing. Ralf Gödde, Dr. rer. nat. Kathrin Heinrich (v.l.)
Die Gesthuysen-Patentanwälte: Dr. rer. nat. Melanie Ewerlin, Dr.-Ing. Fabian Niestroj, Michael Gesthuysen LL.M., Dr.-Ing. Ralf Gödde, Dr. rer. nat. Kathrin Heinrich (v.l.)
Häufig sind es kleine technische Neuerungen, die einen Vorsprung gegenüber Wettbewerbern schaffen und daher vor Nachahmung zu schützen sind. Gut zu wissen, dass ein Partner wie Gesthuysen Patent- und Rechtsanwälte ihre Mandanten von der Ausarbeitung einer Patentanmeldung bis zur Durchsetzung und Verteidigung eines Patents auch bis zum Bundesgerichtshof begleitet. Neben der Monopolstellung am Markt verbessert ein Patentportfolio auch die Position eines Unternehmens bei der Verhandlung über die Vergabe von Lizenzen an Schutzrechten von Wettbewerbern. Hätten Sie gewusst, dass Patentanwälte von ihrer Ausbildung her in erster Linie Ingenieure und Naturwissenschaftler sind, die eine zusätzliche juristische Ausbildung durchlaufen haben? Die Essener Sozietät Gesthuysen hat einen Kompetenzschwerpunkt in den technischen Sparten Elektrotechnik und Physik. „Das ist ein Fokus, der uns schon deutlich von vielen Kanzleien unterscheidet“, stellt Ralf Gödde in unserem Gespräch heraus. „Wenn ein Mandant mit einer technischen Idee zu uns kommt, um diese durch ein Patent schützen zu lassen, ist es natürlich unsere vorrangige Aufgabe, diese technische Neuerung erst einmal zu verstehen“, liefert Michael Gesthuysen die plausible Begründung für die notwendige Ausbildung. Die Patentanwälte sind durch ihre langjährigen Erfahrungen mit technischen Anwendungen und mit Recherchen nach Stand der Technik geschult, zu erkennen, ob die jeweilige Erfindung den Anforderungen genügt, der obligatorischen Prüfung durch das zuständige Patentamt standzuhalten, sodass ein Patent erteilt wird.

Mehr Streit als früher

Michael Gesthuysen: „Wir vertreten in erster Linie mittelständische bis große Unternehmen, die Schutzrechte nicht nur im deutschen oder europäischen Raum benötigen, sondern auch darüber hinaus im internationalen Raum.“ Um den jeweiligen Patent-, Marken- oder Designschutz international auszuweiten, ist die Essener Sozietät mit zahlreichen Partner-Kanzleien in aller Welt eng vernetzt. Ebenso ist das Gesthuysen-Team aber auch in Deutschland und Europa für den Schutz von Erfindungen internationaler Anmelder im Einsatz. Neben der Anmeldung einer technischen Erfindung beim Deutschen Patent- und Markenamt sowie beim Europäischen Patentamt gehört ebenso die Verteidigung von Patenten gegen Einsprüche Dritter zur Expertise der Sozietät. „Andererseits haben auch unsere Mandanten oft Zweifel an der Rechtsbeständigkeit von Patenten ihrer Wettbewerber. In diesem Fall recherchieren wir nach Stand der Technik und führen Einspruchsverfahren durch.“ Allgemein registrieren die Anwälte der Kanzlei Gesthuysen einen Trend, dass sich Wettbewerber häufiger und intensiver über die Rechtsbeständigkeit und die Verletzung von Patenten streiten. „Früher wurde häufiger eine außergerichtliche Einigung gefunden. Heute wird dagegen häufiger der juristische Weg, im Zweifel auch durch alle Instanzen, gewählt, was sich in der gestiegenen Anzahl an von uns betreuten Einspruchs- und Verletzungsverfahren widerspiegelt“, ist die Erfahrung der Gesthuysen-Patentanwälte. Emrich Welsing I redaktion@regiomanager.de
Ausgabe 09/2019

Kontakt

Gesthuysen Patent- und Rechtsanwälte

Gesthuysen Patent- und Rechtsanwälte

Adresse:
Huyssenallee 100,
45128 Essen
Telefon:0201/ 1056 20

Suche