ProduktionAnzeige

BUCHEN KraftwerkService: Industriedienstleistungen mit Besonderheiten

Technische Dienstleistungen rund um Kraftwerke und Kesselanlagen sind das Kerngeschäft der BUCHEN KraftwerkService. Das im Revier ansässige Unternehmen ist in Deutschland marktführend.
Außergewöhnliche Markterfolge basieren meist auf hoher Spezialisierung. Dies gilt besonders für die BUCHEN KraftwerkService GmbH mit Hauptsitz in Herne. Von Beginn an hat sich der Industriedienstleister auf Servicepakete für Kraftwerke, thermische Abfallverwertungsanlagen sowie industrielle Verbrennungs- und Dampferzeugungsanlagen fokussiert. Eine Strategie, die sich bewährt – für das Unternehmen und vor allem für seine Kunden.

Umfassende Leistungen, auch in seltenen Feldern

Mit Schwerpunkten in der Sand- und Wasserstrahltechnik bietet BUCHEN KraftwerkService ein Spektrum, das alle Felder umfasst, von der Kessel-, Rauchgas- und Kaminreinigung bis zu Absaugarbeiten. Zudem zählen Services zum Portfolio, die sich nicht überall finden lassen. So übernimmt das Unternehmen beispielsweise auch Höhenarbeiten an schwer zugänglichen Einsatzorten, und zwar mit eigenen Industriekletterern. In der Praxis kann hierdurch häufig auf Kräne oder andere Aufstiegshilfen verzichtet werden, was den Projektaufwand reduziert und Kunden somit Zeit- und Kostenvorteile erschließt. Eine Besonderheit sind ebenso Spreng-reinigungen, die BUCHEN KraftwerkService auch bei laufendem Anlagenbetrieb durchführt. Verkrustungen in Feuerräumen von Großkesseln, Wirbelschichtkesseln oder nachgeschalteten Anlagen der Rauchgasbehandlung lassen sich durch die Druckwellen der Sprengung kontrolliert und in kürzester Zeit lösen. Beide Dienstleistungen, Seilzugangstechnik und Sprengreinigung, verdeutlichen, wie stark es bei hoher Spezialisierung auf bestens qualifiziertes Personal ankommt. „Unser Anspruch ist, Aufträge stets mit eigenen, erstklassig geschulten Mitarbeitern abzudecken, auch bei größeren Projekten“, so Geschäftsführer Dipl.-Ing. Peter Schlossarek. Damit dies möglich ist, betreibt BUCHEN KraftwerkService einen hohen Qualifizierungsaufwand, denn gängige Ausbildungsprofile greifen bei den Tätigkeiten der Kraftwerkspezialisten häufig zu kurz. Vor allem die Seilzugangstechnik erfordert doppelte Expertise – beim Klettern und beim Ausführen der Arbeiten, darunter Strahlen, Stahlbau, Isolierung oder Korrosionsschutz.

Sicherheit als oberste Prämisse

„Neben fachlichem Know-how ist das persönliche Engagement ein bedeutender Punkt, denn Motivation, Flexibilität und Sicherheitsorientierung sind in unserem Fach zentrale Erfolgsfaktoren“, so Peter Schlossarek. In puncto Sicherheit arbeitet BUCHEN KraftwerkService nach höchsten Standards. Über allgemeine Vorgaben hinaus wurden zusätzlich unternehmenseigene Regelwerke implementiert, vor allem dort, wo Aufgabenstellungen so herausfordernd sind, dass sie besonderer Arbeitssicherheitsverfahren bedürfen. Auch die eingesetzte Technik trägt zu einem Plus an Sicherheit bei. Zum ebenso umfangreichen wie leistungsstarken Equipment gehören Eigenentwicklungen wie das Luvo/Gavo-Verfahren, das automatisierte Wasser-Hochdruckreinigungen erlaubt. Bei Arbeiten in Kesseln verbindet ein spezielles Funksystem die eingesetzten Fachkräfte mit den Kollegen außerhalb; bei Sprengungen werden die Kesselbereiche in real time kameraüberwacht. Mit insgesamt sieben Niederlassungen und Standorten ist BUCHEN KraftwerkService deutschlandweit sowie im europäischen Ausland im Einsatz. Künftig will das Unternehmen, das in diesem Jahr sein 20. Firmenjubiläum feiert, die Leistungsbreite noch weiter ausbauen. Peter Schlossarek: „Dabei konzentrieren wir uns wie bisher auf Qualität, Sicherheit und Effizienz. Also genau jene Punkte, die für unsere Kunden immer wichtiger werden.“

Fotostrecke

Ausgabe 05/2020

Kontakt

Buchen KraftwerkService

Buchen KraftwerkService

Adresse:
Schloßstr. 36 ,
44653 Herne
Telefon:+49 2325 3729-0

Suche