PrivatAnzeige

Spree: Spezialist in Sachen Fahrrad

Das Mülheimer Traditionsunternehmen Zweirad Spree punktet mit individueller Kundenberatung, einem Top-Service und verfügt zudem über mehr als 85 Jahre Branchenerfahrung.
Geschäftsführerin Tanja Symanski bei der Kundenberatung
Geschäftsführerin Tanja Symanski bei der Kundenberatung

Zweirad Spree aus Mülheim-Heißen kann seinen Kunden neben einem topmodernen Portfolio an Fahrrädern und E-Bikes jede Menge Fachwissen bieten. Dabei verschließt sich der von Peter und Tanja Symanski seit 2001 geführte Familienbetrieb nicht den Innovationen des Marktes, sondern setzt auf kontinuierliche Fort- und Ausbildung. Verkauf und Werkstatt arbeiten eng zusammen, und alle 16 Mitarbeiter sind vom Fach. In dem Stammgeschäft in der Paul-Kosmalla-Straße 2 steht eine große Auswahl an Fahrrädern und Zubehör für Erwachsene und Jugendliche zur Verfügung. Mit der Standort-Erweiterung im Jahr 2011 kam der Fachhandel in der Paul-Kosmalla-Straße 1 hinzu. Neben der Kinderwelt dreht sich dort alles um aktuelle E-Bikes. An beiden Standorten erwartet die Kunden neben fachmännischer Beratung auch ein exzellenter Service mit eigener Meisterwerkstatt. Wir nehmen uns Zeit für Ihre Fragen und gehen stets auf die individuellen Bedürfnisse unserer Kunden ein“, erläutert Geschäftsführerin Tanja Symanski. Das Leistungsspektrum reicht von der persönlichen Fachberatung und einem breiten Portfolio namhafter Markenräder über einen Liefer- und Abholservice sowie die Option des Finanzkaufs/Leasings bis hin zum E-Bike-Verleih. Im Bereich Fahrrad-Leasing bietet Zweirad Spree seinen Privat- und Gewerbekunden attraktive Angebote. So können Business-Kunden z.B. ein „Firmen-E-Bike“ leasen und dieses ihren Mitarbeitern vertraglich anbieten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, für das neue Fahrrad gleich eine passende Versicherung mit abzuschließen.

Fotostrecke

Ausgabe 04/2017