PersonalAnzeige

Maßschneiderei Wermter: Ein Maßanzug ist wie ein guter Wein

Gute Qualität hat ihren Wert – insbesondere, wenn sie mit einem hohen Maß an Individualität verbunden ist. Ansgar Fulland trägt seit Jahren Anzüge, die er bei Maßschneider Stefan Wermter in Essen Bredeney nach seinen persönlichen Wünschen nähen lässt.
Foto: Gerd Lorenzen
Foto: Gerd Lorenzen
„Als freier IT-Berater für Online-Marketing bin ich viel unterwegs und halte oft Vorträge oder biete mehrtägige Seminare und Workshops an. Da muss ich mich in meinem Business-Outfit einfach wohlfühlen“, bringt Ansgar Fulland seine Überzeugung für maßgeschneiderte Anzüge auf den Punkt. Auch wenn sich in der IT- und Marketing-Branche mittlerweile der Casual-Look etabliert hat, bleibt der 53-jährige seinem klassisch-modernen Stil jedoch treu, denn er ist für ihn einfach authentisch: „Auch meine Krawatten trage ich nach wie vor mit großer Leidenschaft für die Vielfalt möglicher Farben und Muster.“ Dabei kennt Ansgar Fulland aus der beruflichen Praxis auch die Online-Shoppingwelt gut, die wohl in den kommenden Jahrzehnten immer mehr Marktanteile an sich ziehen wird. Den besonderen Service, durch einen lokalen Fachmann in einem Meisterbetrieb, wird das Internet seiner Überzeugung nach aber nie ersetzen können. „Für die „analoge Konfiguration“ meiner Anzüge brauche ich Ruhe und die ebenso professionelle wie freundliche Beratung, wie sie Herr Wermter als Maßschneider mit sehr viel Einfühlungsvermögen bieten kann.“ So wird die Wahl des richtigen Oberstoffs, die Abstimmung mit den verschiedenen Details oder die Diskussion um neue Trends bei der Schnittführung zwischen Schneider und Kunde „zu einem Einkaufserlebnis, dass es nur bei einem lokalen Anbieter mit ausgeprägtem Service-Anspruch geben kann“, schwört Ansgar Fulland auf das mit den Jahren gewachsene Vertrauensverhältnis zwischen den beiden.

Ein hohes Maß an Bequemlichkeit

Für das Ergebnis der umfangreichen Bemühungen ist der Anzugträger aus Überzeugung auch gern bereit, mal einige hundert Euro mehr auszugeben. Schnell liegt ihm der Vergleich mit einem guten Rotwein auf der Zunge, für den ja auch einige Euro mehr pro Flasche sehr gut investiertes Geld sind. Nur, während der gute Wein an einem gemütlichen Abend recht schnell getrunken ist, bleibt der gute Maßanzug über viele Jahre ein wertbeständiges und qualitativ hochwertiges Lieblingsstück im Kleiderschrank. Aber, um im Bild zu bleiben: Würde sich Ansgar Fulland auf eine „Blindanprobe“ einlassen – woran würde er den Maßanzug von der hochwertigen Markenkonfektion unterscheiden können? „Das ist nicht vorrangig eine Frage der Oberstoffe, denn vergleichbare Qualitäten wie aus Herrn Wermters Musterbüchern werden auch vielfach von Konfektionsherstellern genutzt.“ Einen guten Maßanzug erkennt man daran, dass er sich faltenfrei an den Körper anschmiegt und damit ein unvergleichliches Körpergefühl gibt, das sich in einem langfristigen Tragekomfort mit großer Bequemlichkeit niederschlägt: „Wer reden hier über etwas, das vielleicht nicht sofort sichtbar, aber in jedem Fall nachhaltig spürbar ist!“ Es ist schon großartig, wenn man im Sommer bei 30 Grad vor einer Gruppe von 20 Leuten referieren muss und sich dabei in einem perfekten Anzug aus extrem dünner, atmungsaktiver und besonders pflegeleichter Wolle einfach nur wohl fühlen kann, beschreibt Ansgar Fulland seine Erfahrungen.

Individuelle Wünsche erfüllen

„Als Maßschneider haben wir natürlich alle Möglichkeiten, dafür auch auf die körperlichen Besonderheiten der Kunden ganz individuell einzugehen, denn für uns ist jeder Kunde etwas ganz Besonderes“, ergänzt Stefan Wermter, der seine Maßschneiderei in Essen Bredeney bereits in der dritten Generation betreibt. Nicht nur die Wünsche bei den Oberstoffen und die Anpassungen in der Schnittführung spielen dabei eine Rolle, sondern auch die vielen individuellen Detailfragen, die sich bei der Auswahl des Innenfutters, der Taschenausstattung und bis hin zur Knopfauswahl ergeben: „Selbstverständlich erhält bei uns jeder Maßanzug mit dem eingestickten Namen oder dem Monogramm des Kunden seinen finalen i-Punkt.“

Fotostrecke

Ausgabe 03/2019

Kontakt

Maßschneiderei Wermter

Adresse:
Bredeneyer Straße 91 ,
45133 Essen
Telefon:0201 / 41 21 34
Fax:0201/4 29 37

Suche