Marx & Marx Versicherungsmakler

Erster Dortmunder Bautag
Christoph Brücher, Geschäftsführender Gesellschafter bei Marx & Marx (1.v.l.), und Volker Oelschlägel, Prokurist bei Marx & Marx (4.v.l.), begrüßten Torsten Heldt, Steuerberater bei BSH Bockholt, Steinbrücke Heldt (2.v.l.), und Marko Heldt, Fachanwalt der Kanzlei Krell/Pleines/Wilcke Rechtsanwälte (3.v.l.) als Referenten (Foto: Stephan Schütze)
Christoph Brücher, Geschäftsführender Gesellschafter bei Marx & Marx (1.v.l.), und Volker Oelschlägel, Prokurist bei Marx & Marx (4.v.l.), begrüßten Torsten Heldt, Steuerberater bei BSH Bockholt, Steinbrücke Heldt (2.v.l.), und Marko Heldt, Fachanwalt der Kanzlei Krell/Pleines/Wilcke Rechtsanwälte (3.v.l.) als Referenten (Foto: Stephan Schütze)
Gemeinsam mit der Rechtsanwaltskanzlei KPW Krell/Pleines/Wilcke sowie den Steuerberatern von Bockholt, Steinrücke, Heldt veranstaltete der unabhängige Dortmunder Versicherungsmakler Marx & Marx am 20. November 2019 im Parkhotel Wittekindshof den „1. Dortmunder Bautag“. Bau-Unternehmer und -ingenieure, Architekten, Baustoffhändler sowie Handwerker aus der Region informierten sich bei der Veranstaltung rund um das Thema „Wegfall der fiktiven Mängelbeseitigungsnebenkosten“. Dazu betrachteten die Referenten eine dem Thema zugrundeliegende Entscheidung des Bundesgerichtshofs aus dem Jahr 2018 unter rechtlichen, steuerlichen und versicherungstechnischen Gesichtspunkten. „Wir freuen uns sehr, dass die neue Veranstaltung so gut angenommen wurde und wir hochkarätige Experten für dieses Thema gewinnen konnten“, sagt Christoph Brücher. Seit Dezember 2018 ist Brücher alleiniger Inhaber der Gesellschaftsanteile und leitet als Geschäftsführender Gesellschafter die Marx & Marx Versicherungsmakler GmbH & Co. KG. Der Austausch zwischen verschiedenen Branchen und Gewerken führt laut Brücher zu einem nachhaltigen Verständnisgewinn. „Stand heute [20.11.2019] werden wir den ‚Dortmunder Bautag‘ auch im Jahr 2020 anbieten“, so Brücher weiter. Der Versicherungsmakler Marx & Marx entwickelt für seine deutschen Firmen- und Privatkunden eigene Versicherungskonzepte sowie Branchenlösungen. Gegründet im Jahr 1964 von Franz Ferdinand Marx und Axel Marx beschäftigt das Unternehmen aktuell rund 25 Mitarbeiter.
Ausgabe 09/2019