AKS Garten- und Landschaftsbau : Für viele Aufgaben gerüstet

AKS ist eine feste Größe im Essener Garten- und Landschaftsbau.
Als alteingesessenes Familienunternehmen steht die AKS Garten- und Landschaftsbau GmbH seit 44 Jahren für solide und termingerechte Ausführung ihrer Projekte. Unter der Leitung von Max Altenidiker bietet das Unternehmen seinen Kunden eine breite Leistungspalette und jahrzehntelange Erfahrung.

Leistungen aus einer Hand

„Wir haben ein breites Spektrum und die dafür notwendigen gut ausgebildeten Fachleute“, erklärt Max Altenidiker. „Unsere Kernkompetenz liegt im Landschafts-, Tief- und Erdbau.“ Bei den entsprechenden Baumaßnahmen handelt es sich meist um Neubauten oder um die Umgestaltung von früher anders genutzten Flächen. Die Tätigkeiten sind vielseitig. Ausschachtungen, das Erstellen von Kanälen, Vorbereitung des Geländes auf die Baumaßnahmen, Geländemodellierung und die Anlage von Grünanlagen – Tätigkeiten, die AKS aus einer Hand bietet. Das ist auch möglich, weil nicht nur Garten- und Landschaftsbauer im Unternehmen arbeiten. In der Belegschaft finden sich zum Beispiel auch Pflasterer, Beton- und Tiefbauer. Eine Referenz für die umfassenden Leistungen des Unternehmens ist der Neubau eines großen Fachmarktzentrums mit angeschlossenem Hotel an der Altendorfer Straße in Essen. Die Landschaftsbauer aus Essen-Kray verantworteten bei diesem Projekt den Kanalbau, sowie die Errichtung der Außenanlagen und Begrünung. Bei der Anlage von neuen Gärten geht es nicht nur um das Bewegen von Erde und um Pflanzungen. Auch der Einbau anderer gestalterischer Elemente ist bei AKS in guten Händen. Das kann die Anlage eines Schwimmbades oder einer Terrasse im privaten Garten sein, die gestalterische Nutzung von Natursteinen oder der Einbau von Tor- und Zaunanlagen. Tore und Zäune werden von Partnerunternehmen nach Maß produziert und von der Essener Firma eingebaut. Die Betreuung durch AKS endet nicht mit der Übergabe der neu errichteten Anlage. Auch die Pflege von Landschaften, Gärten und Bäumen sowie ein Winterdienst gehören zum Leistungsspektrum. Das Unternehmen verfügt über die passenden Maschinen und das notwendige Know-How. Bei der Fällung von Gefahrbäumen und für größere Rodungen arbeitet die Firma mit spezialisierten Partnerunternehmen zusammen. Im Winterdienst – meist bei Gewerbekunden und Wohnungsbaugesellschaften, aber natürlich auch bei Privatleuten – kommen Radlader, Kehr- und Streumaschinen zum Einsatz.

Umfangreicher Maschinenpark

Die AKS Garten- und Landschaftsbau GmbH verfügt über einen umfangreichen Maschinenpark für ein breites Leistungsspektrum. Neben den bereits beschriebenen Fahrzeugen zählen auch Hubsteiger, Bagger und Fräsen zur Rodung von Baumstümpfen, sowie mobile Brech- und Siebanlagen zum Maschinenpark. So ist es möglich Bauschutt und Aushub in Oberboden und Recyclingschotter aufzubereiten. Wertvolle Rohstoffe, die bei der Landschaftsgestaltung direkt wieder verbaut werden. „Die Abbrüche, die wir haben, recyclen wir auch selber“, betont Altenidiker. Die Brech- und Siebanlagen sind mobil und werden sowohl mit als auch ohne Bediener vermietet. Für die täglichen Wartungsarbeiten und Reparaturen des umfangreichen Fahrzeug- und Maschinenparks verfügt das Unternehmen über eine gut ausgestattete Werkstatt mit zwei Mitarbeitern. Max Altenidiker betont: „Wir sichern unseren Kunden eine frist- und fachgerechte Ausführung der Arbeiten zu. Wir fühlen uns in unserem Angebot dadurch bestätigt, dass 95 Prozent unserer Neukunden auf Grund von Empfehlungen zu uns kommen.“ Markus Richard Spiecker | redaktion@revier-manager.de

Fotostrecke

Ausgabe 02/2019

Kontakt

AKS Garten- und Landschaftsbau

AKS Garten- und Landschaftsbau

Adresse:
Haltenerstr. 165,
45307 Essen
Telefon:0201/551808
Fax:0201/553537

Suche