Meier-Ebbers Architekten und Ingenieure: Starker Partner für Ihr Bauvorhaben

Meier-Ebbers Architekten und Ingenieure planen und bauen für öffentliche und private Bauherren anspruchsvolle Projekte im Ruhrgebiet und darüber hinaus.
Moritz Ebbers und Wilhelm Meier-Ebbers (v.l.)
Moritz Ebbers und Wilhelm Meier-Ebbers (v.l.)
„Das Ruhrgebiet wird häufig unterschätzt, wenn es um das Planen und Bauen geht“, stellt Wilhelm Meier-Ebbers fest. „Die zunehmende Konzentration auf die Städte entlang der Rheinschiene negiert sowohl das baukulturelle Erbe als auch die immensen Potenziale der Metropolregion Ruhr.“ Der Architekt und Büroinhaber erlebt diesen Trend seit nun fast 40 Jahren seiner Selbstständigkeit in der täglichen Berufspraxis. Er hat den Strukturwandel der Region nicht nur erlebt, sondern durch sein vielfältiges Engagement innerhalb und außerhalb der Bau- und Planungsbranche aktiv mitgestaltet.

Tradition und Fortschritt miteinander verbinden

Entsprechend froh und stolz ist er nun, dass er seinen Sohn Moritz Ebbers – allen Verlockungen der weiten Welt zum Trotz – vor wenigen Jahren davon überzeugen konnte, in das Familienunternehmen einzusteigen und neue Impulse beizusteuern. „Moritz hatte durch seine beiden Master-Abschlüsse in Architektur und in Stadtplanung an der RWTH Aachen alle Voraussetzungen, um die entwerferische Qualität des Büros zu steigern, und konnte neueste Entwicklungen und Fertigkeiten in das Büro einzubringen.“ Insbesondere im Bereich des ressourcenschonenden Bauens und der integralen Planung mit Building Information Modeling (BIM) konnte sich das Büro so einen Vorsprung gegenüber der Konkurrenz erarbeiten. Um für den Bauherrn stets eine passgenaue und zukunftsweisende Lösung erarbeiten zu können, greift das Team aber auch auf bewährte Techniken, wie eine gründliche Bedarfsanalyse, eine intensive Auseinandersetzung mit dem Ort, eine gründliche Planung und eine belastbare Kostenaufstellung. Nur so lässt sich der Verantwortung gerecht werden, die ein Bauherr in seinen Treuhänder, den Architekten, setzt.

Ganzheitliche Planung

Neben eher alltäglichen Bauvorhaben, wie Wohnhäuser oder Ladenumbauten, verfügt das Team um Wilhelm Meier-Ebbers über einen großen Erfahrungsschatz mit komplexen Neubau- und Umbauprojekten, die in der Vergangenheit erfolgreich abgeschlossen werden konnten oder sich gerade in der Umsetzung befinden. Dazu zählen Kitas und Seniorenheime genauso wie Rechenzentren und Parkhäuser. Einen besonderen Schwerpunkt stellen aber die gewerblichen Immobilien wie Büro- und Verwaltungsbauten sowie Bauten des Handels und Verkaufs dar. Von besonderer Bedeutung für die Stadt Oberhausen und darüber hinaus ist sicherlich die Sanierung der Hauptverwaltung des Energieversorgers EVO. Die Entwurfsidee, mit der man sich gegen ein starkes Teilnehmerfeld durchsetzen konnte, beschreibt Moritz Ebbers wie folgt: „Wir haben versucht, alte und ortsprägende Elemente wie das Ziegelhandwerk aufzugreifen und zeitgemäß zu interpretieren. Die zeitlose Wertigkeit des Ziegels bildet die Basis für eine pointiert eingesetzte, hochmoderne Doppelfassade mit einem Komposit aus Glas und Hochleistungstextilgewebe. Ergänzt wird das Konzept durch eine gebäudeintegrierte Stromerzeugung und Fassadenbegrünung.“

Treuhänder des Bauherrn

Neben der Erarbeitung einer ansprechenden Entwurfslösung legt Wilhelm Meier-Ebbers größten Wert auf die Einhaltung der Kosten und Termine: „Es kann sich kein Architekturbüro langfristig am Markt etablieren, wenn es seiner Verantwortung als Treuhänder des Bauherrn nicht bei jedem Projekt aufs Neue gerecht wird. Dieser Anspruch ist und bleibt unsere Prämisse.“

Fotostrecke

Ausgabe 08/2018

Kontakt

Meier-Ebbers Architekten und Ingenieure

Meier-Ebbers Architekten und Ingenieure

Adresse:
Steinbrinkstraße 197,
46145 Oberhausen
Telefon:0208/69088-0

Suche