Image
Firmengründer und Inhaber Mirko Simnovec
Anzeige

Sitesmedia

sitesmedia



Sitesmedia-Gründer Mirko Simnovec bietet gemeinsam mit seinem 14-köpfigen Team individuelle und zeitgemäße Kundenauftritte. „Wir von sitesmedia lieben die Interaktion mit unseren Kunden und innovative Ideen und Konzepte. Marketing und Vertrieb sind in den letzten Jahren enger zusammengewachsen und wir bieten effiziente Lösungen für den Mittelstand“, betont Inhaber Mirko Simnovec. Das Leistungsspektrum der 1996 gegründeten Full-Service-Agentur reicht von der Marketingberatung / Strategie sowie der Analyse und Konzeption über das Geschäftsfeld Kreation und Marken sowie Lead-Management bis hin zu den Bereichen Print, Digital, Social Media und TV / Video. Ein besonderer Fokus liegt bei sitesmedia auf dem Online-Marketing und Prozesslösungen. Die Agentur zählt nicht umsonst zu den Top-Adressen für die Entwicklung innovativer Webseiten, Strategien und digitaler Konzepte. Sitesmedia bietet seinen Kunden darüber hinaus ein hochmodernes und zeitsparendes Online-Kommunikationstool an. „B2B-Kunden empfehlen wir seit Mitte 2017 die Software nicebridge. Diese gestaltet die Kommunikation effizienter und unterstützt den Vertrieb“, erklärt Simnovec. Um große und viele Dateianhänge in E-Mails zu vermeiden, lassen sich mit nicebridge einfach und schnell Landingpages erstellen. „Wir arbeiten selbst damit und haben unsere Abläufe deutlich verbessern können“, so Simnovec. Vor einigen Jahren hat sitesmedia mit POTT.CURRY eine eigene Marke für eine einzigartige Currysauce entwickelt, die sich seither zu einem wahren Trendsetter gemausert hat und u.a. auf Veranstaltungen wie der Echo-Verleihung, der 1Live Krone oder dem Red Dot Design Award präsent ist. „Wir sind in der Lage, eine Marke komplett entstehen zu lassen, sie zu pflegen und sie stets weiterzuentwickeln. Vom Logodesign über das Visual Branding, eine Marketingberatung und -strategie bis hin zu Flyern, Broschüren und professionellen TV-Werbespots machen wir alles möglich, was dem Erfolg des Kunden und seines Produktes dient. Denn am Ende des Tages zählt nur eines: der erfolgreiche Verkauf des Produktes“, resümiert Simnovec. 

Ausgabe 03/2018