Image
Dr. Stefan von den Driesch, Stefan Riße, Dr. Maximilian Freistühler, Dr. Johannes Kolbeck, Dr. Boris Heller (v.l.)
Anzeige

ROTTHEGE I WASSERMANN:  

Was ist Bitcoin und wie funktioniert ein Unternehmensverkauf?



Mit einer Rekordanmeldezahl von 151 Personen startete am 15.02.2018 das 9. Rotthege | Wassermann Business Breakfast im ATLANTIC Congress Hotel in Essen.

Trotz des nächtlichen Schneeeinbruchs und der Grippewelle hat der überwiegende Teil der Gäste aus Wirtschaft und Banken den Weg zur Veranstaltung gefunden. Die etablierte Netzwerkveranstaltung der Wirtschaftskanzlei Rotthege | Wassermann ist kompetente Wissensvermittlung im Rahmen eines ungezwungenen Frühstücks.

Zu den derzeit aktuellen Themen Bitcoin und Blockchain hielt Stefan Riße, freier Finanz- und Börsenexperte bei n-tv, Focus-Money und anderen, den hochinteressanten Gastvortrag „Bitcoin – Blase, Betrug oder unsere neue Währung?“. Neben der Funktionsweise von Bitcoin, Blockchain und Co., bei der z.B. Zeitaufwand und Stromverbrauch eine wesentliche Rolle spielen, erläuterte er Nutzen, Chancen und Grenzen verschiedener Kryptowährungen.

Anschließend wurde den Gästen der komplexe Vorgang eines Unternehmensverkaufs anhand eines Praxisbeispiels erläutert. Der Vortrag von Dr. Johannes Kolbeck, Dr. Boris Heller und Dr. Maximilian Freistühler, alle Rotthege | Wassermann, mit dem Titel: „Unternehmensverkauf – Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen aus der Praxis“ war als Interview mit einem ihrer Mandanten zu dessen konkreten Unternehmensverkauf gestaltet.

Zahlreiche Fragen zu den beiden Vorträgen rundeten die Veranstaltung ab. Im Anschluss an die Vorträge ließ man bei reger Diskussion und entspannten Gesprächen den Morgen ausklingen.

Das nächste und 10. Rotthege | Wassermann Business Breakfast findet am Mittwoch, dem 6. Juni 2018, statt.

Ausgabe 02/2018