Networker NRW: IT-Sicherheitskongress für KMU

Veranstaltung findet Ende März zum 15. Mal statt
Knapp 400 Besucher nahmen 2018 an der „IT-Trends Sicherheit“ teil
Knapp 400 Besucher nahmen 2018 an der „IT-Trends Sicherheit“ teil
Das Veranstaltungsformat „IT-Trends Sicherheit“ hat sich im Ruhrgebiet zu einem Markenzeichen für Lösungen zum Thema IT-Sicherheit entwickelt und findet am 27. März 2019 bereits zum 15. Mal in der Stadtwerke Bochum-Lounge im Stadioncenter des VfL Bochum statt. Die Veranstaltung wendet sich an Inhaber und Entscheider kleiner und mittelständischer Unternehmen (KMU) sowie Kommunen. Sie präsentiert Informationen und Lösungen für aktuelle Problemstellungen im Bereich der IT-Sicherheit. Der Kongress mit begleitender Fachausstellung bietet einen idealen Rahmen für intensive Gespräche zwischen IT-Sicherheitsanbietern und kleinen bzw. mittelständischen Unternehmen sowie der öffentlichen Verwaltung. In Bochum, traditionell ein Schwerpunkt für innovative Lösungen rund um IT-Sicherheit, stehen Vorträge und Lösungen rund um das Management und die Technik für einen sicheren digitalen Geschäftsverkehr im Mittelpunkt. Veranstaltet wird die „IT Trends Sicherheit“ vom Networker NRW e.V., dem größten IT-Netzwerk in Nordrhein-Westfalen. Mitveranstalter sind die IHK Mittleres Ruhrgebiet und die Wirtschaftsförderung der Stadt Bochum. Der BVMW unterstützt die Veranstaltung ebenfalls. Interessierte können sich online unter www.it-trends-sicherheit.de/anmeldung/voranmeldung vormerken lassen.
Ausgabe 01/2019