SAF Tepasse: Im Auftrag der Frische

Kaffee, Brötchen, Getränke, Snacks: SAF Tepasse sorgt dafür, dass Mitarbeiter und Unternehmens- Kunden mit frischen Produkten aus der Region gestärkt und erfrischt werden – und das direkt am Arbeitsplatz.
Das Verkaufsteam von SAF Tepasse: Kerstin Tepasse, Heinrich Tepasse, Jürgen Kössler, Christina Mecking, Herbert Visser (v.l.n.r) Foto: Michael Sommer
Das Verkaufsteam von SAF Tepasse: Kerstin Tepasse, Heinrich Tepasse, Jürgen Kössler, Christina Mecking, Herbert Visser (v.l.n.r) Foto: Michael Sommer
6.000 Brötchen pro Tag – belegt mit Käse, Wurst und Ei – und alles Weitere, was das Herz begehrt: Kaffee, Schokoriegel, Frikadellen und auch Kuchen, viele Produkte aus der Region. 93 Mitarbeiter kümmern sich täglich darum, dass Arbeitnehmer mit leckeren und frischen Lebensmitteln ihre Pausen genießen können. Hinter diesem Tun steckt das Bocholter Unternehmen SAF Tepasse. SAF steht dabei für Systemverpflegung, Automaten und Fachpartner. Das Unternehmen selbst mit Sitz im Industriegebiet in Bocholt, hat dort auch viele Kunden. Aber das Einzugsgebiet geht noch weiter: vom Kreis Borken, Wesel, Kleve übers Westmünsterland zum Niederrhein und dem angrenzenden Ruhrgebiet. Die Kunden spiegeln die ganze Bandbreite an Unternehmen in der Region wider, wie beispielsweise Logistik-, Metall- und auch Textilbetriebe sowie Hotels und Schulen. Aber auch Arztpraxen oder Friseure zählen dazu. Kurz: jedes Unternehmen, das seinen Mitarbeitern oder Kunden etwas Gutes anbieten möchte. „Wir haben für unsere Kunden keine 08/15-Lösungen, sondern fragen ganz gezielt nach, was und welche Produkte der Kunde will“, erklärt Kerstin Tepasse, Tochter des Unternehmensgründers Heinrich Tepasse und Mitglied der Geschäftsführung. „Im Produktionsbereich muss es in der Mittagspause schnell gehen, wenn 50 Mitarbeiter zur gleichen Zeit Kaffee trinken möchten“, beschreibt sie. Hier ist löslicher Bohnenkaffee eine gute und bedarfsgerechte Lösung. „In der Verwaltung beispielsweise sind hingegen Cappuccino und Co. in hoher Qualität gefragt.“

Produktvielfalt

So vielfältig wie die Brötchenauswahl sind auch die weiteren Leistungen des Familienunternehmens: Heiß- und Kaltgetränke, Brötchen und Snacks, Kaffeekonzepte und Tafelwasserspender sowie Büro- und Betriebsverpflegung. Zurzeit befinden sich in dem Einzugsgebiet 320 Warenautomaten, u.a. bestückt mit Brötchen, 380 Kaffee- und Heißgetränkeautomaten, 125 Kaltgetränkeautomaten, 40 Pfandrücknahmeautomaten sowie rund 125 Tafelwasserspender. Heinrich Tepasse hat das Unternehmen vor gut 30 Jahren gegründet. Kerstin Tepasse ist seit 17 Jahren in dem Familienbetrieb tätig und hat mit ihrem Einstieg auch dafür gesorgt, das Vertriebsgebiet stetig zu erweitern. „Unser Rundum-sorglos-Paket für den Kunden ist das Volloperating“, sagt Kerstin Tepasse. Der Service umfasst die kostenlose Aufstellung der Automaten, die regelmäßige Befüllung, Reinigung, Wartung und Abrechnung. Darüber hinaus werden sämtliche Automatentypen wie Snack-, Heiß- und Kaltgetränkeautomaten oder Tafelwasserspender auch zum Kauf oder zur Miete angeboten – hier kann der Kunde sich selbst um den Service kümmern oder aber auf Wunsch auch verschiedene Servicemodelle durch SAF Tepasse in Anspruch nehmen.

Qualität

Für die Geschäftsführerin ist es selbstverständlich, dass auch viele Produkte aus der Region in den Automaten angeboten werden. So ist Frische garantiert. SAF Tepasse ist mit dem BDV-Gütesiegel ausgezeichnet. Dies ist ein Branchensiegel und steht für geprüfte Qualität in den Bereichen Hygiene, Lebensmittelsicherheit, Produktqualität und Fachkompetenz des Personals. Eine weitere – für Tepasse überraschende – Auszeichnung war 2018 der Deutsche Vending Preis. Der Bundesverband der Deutschen Vending-Automatenwirtschaft e.V. (BDV) zeichnete damit auf seiner Mitgliederversammlung erstmals zwei Generationen eines Familienunternehmens aus. „Vater Heinrich und seine Tochter Kerstin Tepasse haben sich durch ihre langjährige aktive Mitarbeit in verschiedenen Ausschüssen und in der Politik in besonderem Maße für den Verband engagiert“, teilt der BDV mit. Geehrt werden damit innovative Unternehmen und Persönlichkeiten der Branche. Darauf möchte man doch mit der sympathischen Geschäftsführerin mit einem leckeren Cappuccino aus einem SAF Tepasse-Automaten anstoßen.

Fotostrecke

Ausgabe 10/2018

Kontakt

SAF Tepasse

Adresse:
Wüppings Weide 6,
46395 Bocholt
Telefon:+49 2871 4101

Suche