Koschany + Zimmer Architekten KZA: Architektur mit Charakter

Koschany + Zimmer Architekten KZA nutzen Neugier als Quelle der Innovation
(Foto: © Lioba Schneider)
(Foto: © Lioba Schneider)
Am Anfang steht die Begeisterung, die Freude an der gemeinsamen Arbeit. Erst sie lässt gute Architektur entstehen – Quartiere, Gebäude und Räume mit Charakter. Das Team des Büros Koschany + Zimmer Architekten KZA lebt diese Philosophie seit fast sechs Jahrzehnten. Wie erfolgreich sie ist, wird überall dort sichtbar, wo das Essener Unternehmen seine Spuren hinterlässt. Hinter jedem Gebäude steht das Zusammenspiel des 70-köpfigen Teams: Frauen und Männer aus neun Nationen, die mit ihrer Leidenschaft für ihren Beruf das Büro und seine Arbeit bereichern. Ihr Ansporn ist die Neugier, der unbedingte Wille, Unbekanntes zu entdecken – und dabei professionell die beste Lösung für jedes Projekt zu finden. Ein Beispiel: Vor gut drei Jahren äußerte ein namhafter Bauherr den Wunsch, seine Unternehmenszentrale in Mülheim an der Ruhr um eine Kindertagesstätte zu ergänzen. Die Architektur der Bürogebäude auf dem wachsenden Firmencampus liegt seit Jahrzehnten in der Hand des Büros KZA. Eine Kita aber bedeutete eine vollkommen neue konzeptionelle Aufgabe. Nach einer Tour durch verschiedene Einrichtungen, nach zahllosen Gesprächen und umfassender Recherche konzipierte das KZA-Team ein Gebäude, das sich ganz an den Bedürfnissen der jungen Nutzer orientiert. Sie wurden in Verbindung mit dem Thema Wald gebracht, das als Leitmotiv den Nachhaltigkeitsgedanken des Gebäudes veranschaulicht. Äußerlich bestimmt der Kontrast zwischen Holzfassade und goldfarbenen Fensterlaibungen die Optik der Kita. Im Innern verbildlichen vor allem die Fenster auf Augenhöhe der Kinder das gestalterische Konzept: Sie ermöglichen den Blick nach draußen, schaffen eine optische Verbindung zwischen den Gruppenräumen und erleichtern zugleich die Orientierung. Die Umsetzung dieser Gedanken wurde von den Kindern dankbar aufgenommen – und begeistert auch die Erwachsenen, wie die Leiterin der Einrichtung, Katharina Großmann, bei der Eröffnungsfeier vor wenigen Wochen betonte: „Wir haben wunderbare Möglichkeiten, tolle Pädagogik zu gestalten, weil wir dieses Haus haben und es mit Leben füllen können.“ Ein schöneres Kompliment hätte sie den Architekten wohl kaum machen können.

Fotostrecke

Ausgabe 08/2018

Kontakt

Koschany + Zimmer Architekten

Adresse:
Ruettenscheider Str. 144,
45131 Essen
Telefon:0201/896 45 – 0