Image
Geschäftsführer Holger Gravius

Sprenker + Gravius

70 Jahre erfolgreich

Regionales Bauunternehmen feiert Jubiläum



„Bauen mit Tradition und Innovation“ – das ist seit 70 Jahren das Leitbild des Essener Familienunternehmens Sprenker + Gravius GmbH & Co. KG. Bereits in dritter Generation plant und baut Sprenker + Gravius für private, gewerbliche und öffentliche Auftraggeber in Essen, im Ruhrgebiet und darüber hinaus. Während viele großen Bauunternehmen der Region in der Zeit der Baurezession (2000 bis 2017) die Kelle aus der Hand geben mussten, machte Geschäftsführer Holger Gravius aus der Not eine Tugend und stellte das Unternehmen auf ein neues, sicheres Fundament für die Zukunft. Neben dem ohnehin nicht einfachen Tagesgeschäft konzentrierte sich Holger Gravius viele Jahre lang darauf, Effizienz und Qualität zu steigern: „Um im heutigen Preiskampf zu bestehen, muss man anders arbeiten als früher. Hier den richtigen Weg zu finden, war eine schwierige Aufgabe. Dass wir sie gemeistert haben, zeigt das volle Auftragsbuch in unserem Jubiläumsjahr“, erklärt er. Mit Ideenreichtum, kompetentem Personal und Durchhaltevermögen ist es gelungen, den guten Ruf des Unternehmens zu wahren und sogar noch auszubauen. Neben dem klassischen Wohnungsbau etablierte sich auch der Industriebau. Statt über den Trend zum Schlüsselfertigbau zu klagen, der für viele Rohbauunternehmen in der Vergangenheit das Aus bedeutet hat, setzte Holger Gravius eigene Projektentwicklungen um. Dabei legte der studierte Diplom-Ingenieur hohen Wert auf anspruchsvolle, individuelle Architektur. Eine der Konstanten in der 70-jährigen Firmengeschichte ist der Bereich Umbau. Insbesondere lokale Architekturbüros setzen auf die Erfahrung des Bauunternehmens.

Ausgabe 05/2018