Image

150-jähriges Jubiläum

Lueg-Historie multimedial aufbereitet



2018 steht für die Fahrzeug-Werke Lueg AG ganz im Sinne ihres 150-jährigen Jubiläums. Dabei stehen nicht nur die geplanten Feierlichkeiten im Mittelpunkt, sondern vor allem die Geschichte des Unternehmens, das 1868 als „Fried. Lueg Wagenfabrik“ in Bochum gegründet wurde und zu Beginn – bis das Automobil erfunden wurde – im Kutschen- und Stellmachereigeschäft tätig war. Das Webspecial „150 Jahre LUEG“ (zu sehen auf www.lueg.de/150-jahre) zeigt die Entwicklung von der einstigen Wagenfabrik mit 25 Mitarbeitern bis zur heutigen Lueg-Gruppe mit 14 Tochterunternehmen und rund 1.400 Beschäftigten. „Es ist beeindruckend, wie viele Dokumente, Fotos und weiteres historisches Material von 1868 bis heute erhalten geblieben sind“, sagt Jürgen Tauscher, Vorstandsvorsitzender der Fahrzeug-Werke Lueg AG. „Das Webspecial über 150 Jahre Lueg ist damit nicht nur spannend und informativ, sondern allen voran reich an Relikten, die die Unternehmensgeschichte erfahrbar machen und lebendig halten.“ Aktuell enthält das Webspecial über 500 „Momente“: ausdrucksstarke Bilder gepaart mit kurzweiligen Texten in Tweet-Länge und integrierter Vorlesefunktion sowie Video- und Tonaufnahmen – von Mitgliedern der Familie Lueg wie auch vom heutigen Vorstand. Bei der Umsetzung des Webspecials setzte Lueg auf die Unterstützung verschiedener Agenturen, darunter die Remind Agentur für digitales Marketing (technische Realisation) und die RDN Agentur für Public Relations (inhaltliche Aufbereitung).

Ausgabe 01/2018