LSD: Digitaler Vorreiter

LSD mit Digital Champions Award ausgezeichnet
Klaus Finken (Geschäftsführer LSD GmbH & Co. KG und Snoopstar GmbH), Paul Walterscheid (Vertriebsleiter Telekom) und Chris Finken (Geschäftsführer LSD GmbH & Co. KG und Snoopstar GmbH). Foto: Deutsche Telekom
Klaus Finken (Geschäftsführer LSD GmbH & Co. KG und Snoopstar GmbH), Paul Walterscheid (Vertriebsleiter Telekom) und Chris Finken (Geschäftsführer LSD GmbH & Co. KG und Snoopstar GmbH). Foto: Deutsche Telekom
Beim regionalen Vorentscheid des Digital Champions Award im Rahmen der Digital X West wurde in der Bochumer Jahrhunderthalle die Düsseldorfer Full-Service-Agentur LSD ausgezeichnet. Geehrt wurde das 1965 als Schriftsetzerei gegründete Unternehmen für die in diesem Jahr erschienene Augmented-Reality-Anwendung Snoopstar, die in Sekundenbruchteilen die Offline- mit der Online-Welt verbindet. Preisträger in weiteren Kategorien waren die Robert Thomas Metall- und Elektrowerke, Hörmann und Bayer 04 Leverkusen. 2.000 Entscheider von Mittelständlern und Konzernen vernetzten sich auf der „Digital X West“. 27 Referenten sprachen auf vier Bühnen über die digitale Zukunft des Ruhrgebiets. Darunter: Staatssekretär Christoph Dammermann sowie Vertreter aus der Wirtschaft von NRW. Unternehmen der Region präsentierten digitale Vorzeigeprojekte. Der „Digital Champions Award“ würdigt digitale Projekte deutscher Mittelständler. Wirtschaftswoche und Telekom haben die Verleihung initiiert. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie übernimmt die Schirmherrschaft. Als „Best Regional Champion“ sind alle Gewinner für den „National Digital Champions Award“ nominiert, der am 29. und 30. Oktober auf der Digital X 2019 in Köln verliehen wird.
Ausgabe 03/2019