MAXICARD – Gesellschaft für Kartensysteme: Personalisierte Plastikkarten

MAXICARD bietet maximalen Service rund um die Plastikkarte. Als erfolgreicher deutscher Anbieter von Kartendruckern bietet das Unternehmen neben Plastikkarten, Kartendruckern und Verbrauchsmaterial auch Personalisierungen und Mailings von Plastikkarten an.
Geschäftsführer Christopher Gerhard (Mitte) mit den Marketing-Verantwortlichen Michael Ahrens und Johanna Gerretz
Geschäftsführer Christopher Gerhard (Mitte) mit den Marketing-Verantwortlichen Michael Ahrens und Johanna Gerretz
Seine Geschäftswelt passt auf gerade einmal 85 mal 54 Millimeter. Mit Plastikkarten hat der Viersener Unternehmer Christopher Gerhard eine beeindruckende Erfolgsgeschichte geschrieben, die vor 25 Jahren im Kinderzimmer seines Elternhauses begann. Aus einer pfiffigen Geschäftsidee ist eines der erfolgreichsten deutschen Unternehmen für Kartensysteme geworden. Mittlerweile generieren die 25 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen Jahresumsatz (2018) von 4,3 Millionen Euro. Die MAXICARD GmbH als Gesellschaft für Kartensysteme hat sich auf den Verkauf von Plastikkarten in einer Auflage von 200 bis über eine Million Stück sowie deren Personalisierung und das Mailing spezialisiert. Hinzu kommt der Verkauf von Kartendruckern und entsprechendem Verbrauchsmaterial. Getreu dem Motto: Bester Service, bester Preis. Jährlich kommen rund sechs Millionen Karten vom Niederrhein in den Umlauf. Die Nachfrage nach Plastikkarten ist unverändert hoch. Ob Kunden- oder Geschenkkarten, einfache, aber auch komplexe Besucherausweise oder Dauerkarten fürs Stadion – die Produkte vom Niederrhein sind weltweit gefragte Artikel. „Wir bieten unseren Kunden einen branchenweit einmaligen Service rund um die Karten an“, verspricht Gründer und Geschäftsführer Christopher Gerhard. „Unser Angebotsportfolio reicht vom einfachen, unbedruckten Kartenrohling für wenige Cent bis hin zu aufwendig gestalteten Karten, die mit Chip, Transponder oder Magnetstreifen ausgestattet werden können.“ Auf diesen handlichen Datenträgern können Benutzernamen, Kundendaten oder Zutrittsberechtigungen für sensible Bereiche individuell gespeichert werden. Da es viele Kunden gibt, die auf eine Personalisierung mit dem eigenen Drucker verzichten möchten, bietet die MAXICARD GmbH kundenfreundliche Alternativen an. „Zu unseren Dienstleistungen gehört die von uns personalisierte Plastikkarte“, so der 52-Jährige weiter. „Wir können bis zu 50.000 Karten pro Tag im Thermodruck mit Prägung und/oder Kodierung von Magnetstreifen oder Chip in absoluter Topqualität produzieren.“ Auch bei der Durchführung von Kundenmailings steht MAXICARD zur Verfügung. Hierfür stehen die Experten des hauseigenen Mailing-Service bereit. Sie bieten neben der Personalisierung der Karte auch das Lasern des Anschreibens, die Aufbringung der Karte, das Falzen, Kuvertieren und die portooptimierte Postauflieferung als Service an.

Maximale Leistung

Seit der Firmengründung hat MAXICARD über 12.000 Kartendrucker ausgeliefert und ist damit einer der erfolgreichsten Anbieter auf dem deutschen Markt. Natürlich kann trotz des hohen Qualitätsstandards der Geräte immer mal etwas mit der Technik der Kartendrucker sein. „Dank unseres großen Ersatzteillagers von circa 20.000 Ersatzteilen können wir unseren Kunden das Versprechen geben, dass defekte Geräte, die bis um 10 Uhr angeliefert werden, in mehr als 99 Prozent der Fälle innerhalb von sechs Stunden repariert werden“, garantiert der Geschäftsführer. „In den letzten zehn Jahren konnten wir dieses Versprechen in 99,45 Prozent der Fälle einhalten. Das sorgt für einen sehr hohen Kundenzufriedenheitsgrad.“ Dieser Service gilt auch für bis zu acht Jahre alte Kartendrucker aus dem Hause MAXICARD. Der maximale Service rund um die Plastikkarte wird durch die Garantie abgerundet, dass alle Bestellungen bis 12 Uhr noch am gleichen Tag versendet werden. In den meisten Fällen klappt dies auch noch, wenn die Bestellung bis 15 Uhr eingeht. Dafür steht das MAXICARD-Team mit seinem guten Namen. Damit es auch in Zukunft so bleibt, sucht das Unternehmen noch qualifizierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den Vertrieb und den technischen Service.
Ausgabe 04/2019

Kontakt

Maxicard

Adresse:
Gewerbering 5,
41751 Viersen
Telefon:(0) 21 62/93 58-0
Fax:(0) 21 62/3 00 15

Suche