Das Druckhaus Beineke Dickmanns: Das druckhaus Beineke Dickmanns in Korschenbroich bekommt Zuwachs

Dienst am Kunden: Was moderne Druckereien heute leisten können
Alexander Schroeder von Druckerei Kurt Schroeder  und Wolfgang Ermisch von das druckhaus (v.l.)
Alexander Schroeder von Druckerei Kurt Schroeder und Wolfgang Ermisch von das druckhaus (v.l.)
Bemerkenswert klein und dennoch weit entfernt von der Bezeichnung „unscheinbar“ liegt es mitten auf dem Tisch: Die Dankebox. Das Düsseldorfer Geschenkartikel-Startup lässt seine edlen Boxen seit Anfang 2019 bei der mittelständischen Druckerei das druckhaus aus Korschenbroich fertigen. Und die hat es im wahrsten Sinne des Wortes in sich. Dort hinein nämlich platzieren Unternehmen seit kurzem ihr Dankeschön an Kunden, Mitarbeiter oder Lieferanten. „Das ist sozusagen die Zukunft des Schenkens. Denn was gibt es Schöneres, als mit Aufmerksamkeit Danke zu sagen“, fasst es Wolfgang Ermisch zusammen. Er ist Geschäftsführer der 70 Mitarbeiter starken Druckerei das druckhaus. Hier spricht der Kunde mit waschechten Druck- und Medienfachleuten, die allesamt Kundenprojekte stets zu ihren eigenen machen – von der ersten Idee bis zum fertigen Produkt. „Ich behaupte mal, wir sind die Einzigen, die den Digitalproof zum Kunden persönlich nach Hause bringen“, ergänzt er. Das Besondere am druckhaus? „Wir beraten von A bis Z nach dem One-face-to-the-customer-Prinzip. Mit wir meint er auch Alexander Schroeder. Der Diplom-Ingenieur Druckereitechnik firmiert mit seinem gleichnamigen Unternehmen noch in Neuss-Norf. Zum Jahresende wird er mit seiner Firma im druckhaus Team aufgenommen. Im letzten Jahr entstand die Idee, sich mit dem vorhandenen Spezialwissen zusammenzutun. Heute lassen sie mit ihrem Angebot rund um’s Thema Papier und Kartonage nahezu keine Kundenwünsche offen; das vielfältige Sortiment umfasst jetzt auch Laser- und Heißfolienveredelung. „Mit unserem gebündelten Wissen sind wir sehr weit weg vom Standard - das ist für Kunden interessant“, fasst es Wolfgang Ermisch zusammen. Kunden wissen: „Wenn’s gut werden soll, geht man zum Druckhaus“ Der Erfolg des Unternehmens aus Korschenbroich lässt sich selbstverständlich an Zahlen messen, vielmehr jedoch noch an getreuer Stammkundschaft: „Wir arbeiten heute noch mit Kunden der ersten Stunde zusammen, teils über 20 Jahre - länger, als manch eine Ehe“, sagt Wolfgang Ermisch. Vermutlich das Resultat einer vertrauensvollen Zusammenarbeit auf Augenhöhe, zum anderen auch von fairen Preisen. Dabei beliefert das druckhaus Kunden sowohl regional, als auch überregional. Auch entwickelt das Team die Projekte sukzessive gemeinsam mit dem Kunden, damit dieser am Ende aus vollem Herzen sagen kann: „Echt starkes Produkt!“.

Das können wir für Sie


• Vorstufe (Layout, Satz) bis Verpackungsentwicklung

• Crossmedia/Webentwicklung (Programmierung) bis Hosting Portale

• Druck (Geschäftsausstattung, Flyer, Broschüren, Bücher, Verpackungen über Plakate bis hin zu Sonderfertigungen) Weiterverarbeitung und Druckveredelung mit Stanzen, Blindprägen, Heißfolienprägen, Cellophanierung, UV-Lackierung

• Werbetechnik (Musterbau) bis Folienschnitt

• Lettershop und Logisik

Noch einmal zurück zur Dankebox

„Da ist Musik drin“ – nun ja, nicht ganz Aber warum eigentlich nicht? „Ein persönliches und wertschätzendes Geschenk wird gerade im digitalen Zeitalter an Relevanz zunehmen, denn es verstärkt die Kundenbindung, erzeugt Aufsehen und Anerkennung“, weiß Wolfgang Ermisch. Doch wie laufen die begleitenden Prozesse wie Auswahl, Personalisierung, Branding und Logistik möglichst smart ab? Mit seiner intelligenten Form des Schenkens möchte das Düsseldorfer Start-Up „Dankebox“ Unternehmen unterstützen, das druckhaus besorgt das dazu nötige Drumherum: die schöne individuelle Verpackung, eine dazu passende Grußkarte und kümmert sich um das Versand-Fulfillment. Erst Ende letzten Jahres gingen die Boxen für Industriekunden, wie Mercedes-Benz, Porsche, Google an den Start. Versendet wird natürlich per DHL GoGreen – zu 100% klimaneutral.

1. Platz beim Deutschen Fotobuchpreis 2018/2019

Die Gold-Auszeichnung gab es für das Buch „100 Jahre Vogelsang“. Die Hochschule der Medien (HdM), Stuttgart, lädt zum Wettbewerb um die schönsten deutschen Fotobücher ein. Die Gewinnertitel zeichnen sich durch eine hohe fotografische Qualität, eine besondere fototechnische Leistung, einen herausragenden ästhetischen Gesamteindruck und eine besonders hochwertige Buchproduktion aus. Die HdM hat die Ausrichtung eines der renommiertesten Preise der Fotografie im deutschsprachigen Raum vom Börsenverein des deutschen Buchhandels übernommen. Das Druckhaus – ein starker Partner, weil …
..umweltschonende Produktion mit FSC- und PEFC-zertifizierten Papieren und klimaneutralem Druck
..persönliche individuelle Beratung von der Idee bis zum fertigen Produkt, Versand, Lager und Logistik.

Fotostrecke

Ausgabe 04/2019

Kontakt

Das Druckhaus Beineke Dickmanns

Adresse:
Im Hasseldamm 6,
41352 Korschenbroich
Telefon:02161 5745 110

Suche